Es ist bisher wahrlich ein turbulentes Jahr für Gina-Lisa Lohfink (29). Immer wieder musste sie sich vor Gericht verantworten und kämpfen - leider vergeblich. Nachdem sie im Sex-Prozess schuldig gesprochen wurde, feierte sie vergangenes Wochenende in Köln - vom Stress der vergangenen Prozesstage war ihr nichts mehr anzumerken. Doch übertreibt das It-Girl mit ihrer Feierei? Die Promiflash-User sind da ganz klarer Meinung.

Insgesamt haben knapp 1231 Personen am Voting teilgenommen und das Ergebnis könnte eindeutiger nicht sein! Nur 304 Nutzer, also 24,7 Prozent sind der Meinung, dass Gina-Lisa jetzt erst recht Vollgas geben sollte, denn Party-Besuche seien immerhin Teil ihres Jobs. 927 Teilnehmer, also 75,3 Prozent finden, dass es nach dem harten Prozess erst einmal genug sei, Gina-Lisa solle lieber mal einen Gang zurückschalten.

Eines steht fest: Der Prozess ging nicht nur Gina-Lisa sehr nahe, sondern auch dem Berliner Sebastian Pinto. Seht im Clip am Ende des Artikels, warum er Gina-Lisa jetzt verklagen möchte.

Gina-Lisa Lohfink in KölnFacebook / Gina-Lisa Lohfink
Gina-Lisa Lohfink in Köln
Gina-Lisa Lohfink im Amtsgericht TiergartenGetty Images / Clemens Bilan
Gina-Lisa Lohfink im Amtsgericht Tiergarten
Sebastian Castillo Pinto im GerichtsgebäudePromiflash
Sebastian Castillo Pinto im Gerichtsgebäude


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de