Nur wenige Tage ist es her, dass die plötzliche Trennung der einstigen Turteltauben Brooklyn Beckham (17) und Chloë Moretz (19) öffentlich wurde. Nach nur fünf Monaten Beziehung gehen die schöne Schauspielerin und der Sohn von David (41) und Victoria Beckham (42) wieder getrennte Wege. Doch das Nachwuchsmodel hat offensichtlich einen Weg gefunden, um mit dem Liebes-Aus umzugehen.

Seine Ex-Flamme scheint das Ende der Teenie-Romanze gut verkraftet zu haben. Bei ihrem ersten Red-Carpet-Auftritt nach dem Beziehungs-Aus strahlte die 19-Jährige ihren Liebeskummer profimäßig weg. Und wie geht Brooklyn mit dem abrupten Ende um? Klar, wie sollte es anders sein: Mit Sport und einem ausgedehnten Freizeitprogramm. Der Promi-Sohn wurde in seiner Heimatstadt London beim stundenlangen Skateboard fahren mit Kumpels gesichtet.

Abgesehen von seinem sportlichen Ausflug auf dem Brett lenkt sich der 17-Jährige auch ansonsten gut ab: Gemeinsame Unternehmungen mit Freunden, Familienausflüge, unzählige Stunden auf der Hantelbank. Selbstredend geht der älteste Beckham-Spross auch seiner größten Passion, der Fotografie, nach. Tatsächlich scheint es so, dass es den frischgebackenen Singles gelingt, nicht im Liebeskummer zu versinken.

Ob sich Brooklyn auch mit Tanzen auf andere Gedanken bringt? Schaden könnte es nicht, denn gute Laune macht es allemal. Zumindest das Zuschauen – aber überzeugt euch selbst:

David, Victoria und Brooklyn Beckham
Getty Images
David, Victoria und Brooklyn Beckham
Brooklyn Beckham, Hana Cross und Victoria Beckham auf der London Fashion Week
Getty Images
Brooklyn Beckham, Hana Cross und Victoria Beckham auf der London Fashion Week
Hana Cross und Brooklyn Beckham
Getty Images
Hana Cross und Brooklyn Beckham


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de