Wow, was für eine Quote! Die Teenie-Mütter auf RTL II sind so erfolgreich wie nie zuvor: Das Reality-Format erlebte seine beste Episode seit Sendestart im Jahr 2011!

Jasmin von "Teenie-Mütter"
RTL II
Jasmin von "Teenie-Mütter"

Stolze 10,9 Prozent Marktanteil ergatterte die Show am Mittwochabend, die in der Spitze 1,65 Millionen Zuschauer bedeuteten. Nicht schlecht für den kleinen Sender. Der bisherige Höchstwert lag bei 1,5 Millionen Zuschauer im November 2014. Laut Medienexperten hatte dies allerdings weniger mit der Qualität der Show zu tun, sondern mit den Schwächen der anderen Formate.

Roland Trettl und Tim Mälzer
Sat.1 Presseportal
Roland Trettl und Tim Mälzer

So fielen "Karawane der Köche" (Sat.1) und "Das ist Deutschland" (RTL) beim Zuschauer durch und blieben weiter hinter den Erwartungen zurück. Vor allem Sat.1 hatte sich von seiner neuen Koch-Show mehr erwartet. Schließlich ist die Konkurrenz mit Tim Mälzers (45) "Kitchen Impossible" auf Vox ein echter Garant für Top-Quoten.

Jenelle Evans mit Baby-Bauch bei den MTV VMAs 2016
Ivan Nikolov/WENN.com
Jenelle Evans mit Baby-Bauch bei den MTV VMAs 2016

Die Teenager-Mütter sind allerdings nicht nur in Deutschland ein Hit, sondern auch in den USA und England. Dort sind die jungen Mädchen echte Medien-Stars. Im Video könnt ihr sehen, welcher TM-Star bereits das dritte Kind vom dritten Mann bekommt.