Das wäre die spektakulärste Kollaboration der letzten Jahre! Britney Spears (34) feiert gerade ein grandioses Comeback, bewies bei den MTV Video Music Awards, dass sie immer noch zu den ganz Großen des Showbiz' gehört. Das ist auch nicht an ihrer Jugendliebe Justin Timberlake (35) vorbeigegangen, und so erwartet er nun sehnlichst einen Anruf seiner Ex-Freundin.

Britney Spears und Justin Timberlake bei den AMAs 2002
ActionPress / BERLINER STUDIOS LLC
Britney Spears und Justin Timberlake bei den AMAs 2002

Drei Jahre lang waren Britney Spears und Justin Timberlake das absolute Traumpaar der Musikszene. Die Fans der Superstars zeigten sich im März 2002 schockiert, als die beiden ihre Trennung bekannt gaben. Seitdem herrschte Funkstille zwischen den beiden, doch musikalisch könnten sie nun wieder zusammenfinden. So verriet die 34-Jährige vor Kurzem, dass sie gerne wieder mit ihrem Ex zusammenarbeiten würde. "Das hat sie gesagt? Na klar, absolut", freut sich Justin, als E! News ihn auf Brits Wunsch anspricht. "Es tut mir echt leid, dass ich das nicht wusste. Ich wäre auf jeden Fall bereit dazu. Sie soll mich anrufen", macht er den Fans Hoffnung.

Justin Timberlake und Britney Spears bei der "Crossroads"-Premiere
ActionPress / BERLINER STUDIOS LLC
Justin Timberlake und Britney Spears bei der "Crossroads"-Premiere

Einer musikalischen Zusammenarbeit steht offenbar also nichts im Wege. Zu einer Liebes-Reunion wird es hingegen eher nicht kommen. Schließlich ist Justin mittlerweile mit Jessica Biel (34) verheiratet und stolzer Papa des kleinen Silas Randall.

Britney Spears und Justin Timberlake 2001 in New York
Lawrence Lucier/Getty Images
Britney Spears und Justin Timberlake 2001 in New York

Schaut euch im Clip an, wie es Britney zurück auf die Bühnen dieser Welt geschafft hat.