Es ist erst wenige Tage her, da schockt Lil Wayne (33) seine Fans mit einer mysteriösen Botschaft auf Twitter: "Ich bin wehrlos und mental angeschlagen. Ich verabschiede mich voller Würde und Dankbarkeit. Ich liebe meine Fans, aber ich habe genug." Alles deutete auf ein Karriereende hin. Was wirklich dahinter steckt, offenbart der Rapper jetzt selbst.

Musik-Produzent Birdman und Rapper Lil Wayne
Neilson Barnard / Getty Images
Musik-Produzent Birdman und Rapper Lil Wayne

Eine gute Nachricht gibt es: Die Musik hängt der 33-Jährige noch lange nicht an den Nagel. Trotzdem wird man so bald nichts Neues von ihm erwarten dürfen. Das hat nichts damit zu tun, dass er zuletzt gesundheitlich angeschlagen war, sondern damit, dass sein Produzent Birdman ihm noch Gagen in Millionenhöhe schuldet. "Ich habe eine Familie, ich habe Kinder, ich habe eine Mutter. Wir haben Rechnungen zu bezahlen. Das ist alles Business und sobald das Business wieder in Ordnung ist, ist alles in Ordnung", erzählt Lil Wayne in der US-Sendung UNDISPUTED.

Lil Wayne bei einem Auftritt in Housten, Texas
Rick Kern / Getty Images
Lil Wayne bei einem Auftritt in Housten, Texas

Was es zu diesem Thema noch zu wissen gibt, erfahrt ihr im Clip.

Lil Wayne beim iHeartRadio Music Festival 2015
Kevin Winter / Getty Images
Lil Wayne beim iHeartRadio Music Festival 2015