Das wars für Olympia-Ringer Frank Stäbler (27). Der Chili-Liebhaber musste kurz vor dem Finale das Promi Big Brother-Haus verlassen. Viele Zuschauer fragten sich, was wohl Franks Verlobte Sandra Musch von der innigen Beziehung zu Mitbewohnerin Jessica Paszka (26) hält. Besonders der intime Dirty-Talk über "Paprika", "Chili" und "Dip" stoß vielen übel auf. Nun meldete sie sich erstmals zu Wort und verriet, wie gut ihrem Verlobten Jessicas "Gemüse" wirklich schmeckt!

Jessica Paszka und Frank Stäbler
SAT.1
Jessica Paszka und Frank Stäbler

Der Umgang von Frank und Jessica im Container erschütterte die PBB-Fans. In den sozialen Netzwerken hatten viele vor allem Mitleid mit seiner Verlobten. Doch die Betroffene gab gegenüber Bild Entwarnung: "Frank isst lieber Fleisch als Gemüse. Und es wird alles nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wird." Und auch Frank konnte nach seinem Auszug, den öffentlichen Rummel um den Gemüse-Talk nicht wirklich nachvollziehen. Für ihn war klar: "Ich liebe meine Verlobte. Sie kann mir zu 100 Prozent vertrauen und weiß Bescheid. Zu Jessica ist eine super Freundschaft entstanden."

Frank Stäbler, Leichtathlet
SAT.1
Frank Stäbler, Leichtathlet

Nun muss Jessica Paszka ohne ihren neuen "guten Freund" um den Sieg bei Promi Big Brother kämpfen.

Jessica Paszka und Frank Stäbler
Sat.1 Presseportal
Jessica Paszka und Frank Stäbler