Wenn der harte Kerl ganz weich wird. Arthur Abraham (36) boxt zwar mit gebrochenem Kiefer weiter, wenn es sein muss, doch wenn es um den Nachwuchs geht, umspielt seinen Mund ein freudiges Lächeln. Sehnsüchtig erwartet er die Geburt seines Sohnes – es ist das erste Kind für den Sportler und seine Frau Mary.

Mary und Arthur Abraham beim Classic Open Air in Berlin
WENN
Mary und Arthur Abraham beim Classic Open Air in Berlin

"Ich freu’ mich sehr, sehr, sehr und ich bin überglücklich, aber ich glaube immer noch nicht, dass ich ein Kind haben werde. Es ist für mich immer noch ein unglaubliches Gefühl", schwärmt der 36-Jährige im Interview mit Promiflash. Doch in Sachen Erziehung wird Mary bei Arthur nicht auf strenge Unterstützung hoffen dürfen, denn Arthur verrät weiter: "Ich bin zu lieb. Ich bin sehr lieb. Ich habe eine Nichte seit fünf Jahren. Ich habe noch nicht einmal auf sie geschimpft. Ich kann das nicht." Vielleicht klappt's ja beim eigenen Kind, dem kleinen Grigor, besser mit dem Durchgreifen.

Arthur Abraham bei der WBA Championship Box Night
AEDT/WENN.com
Arthur Abraham bei der WBA Championship Box Night

Das komplette - sehr süße - Interview gibt's im Video!

Arthur Abraham, Box-Champ
Getty Images/ AFP
Arthur Abraham, Box-Champ