Der Name "Yotta" war in den vergangenen Monaten in aller Munde. Bastian und Maria Yotta lebten als Millionäre glücklich in den Hollywood Hills, bis Mitte Juli das Liebes-Aus der beiden bekannt wurde. Kurze Zeit später vergnügte sich Bastian mit seiner neuen Freundin, jetzt Ex-Freundin, Sandra Luesse öffentlich im Netz. Er ließ seine User an den intimsten Momenten teilhaben. War das alles zu viel für Maria Yotta, die mit bürgerlichem Namen Maria Hering heißt? Im Interview verrät die Blondine nun, wie es ihr geht und was sie über die Kurz-Beziehung von Bastian und Sandra denkt.

Maria und Bastian Yotta, Reality-Stars
Instagram / --
Maria und Bastian Yotta, Reality-Stars

Drei Jahre waren Maria und Muskel-Protz Bastian ein Paar. Ob da Wehmut aufkommt? "Ich bin richtig froh, Single zu sein. Ich bin frei, unabhängig und kann machen, was ich will", erzählt Maria gegenüber der Bild. Tja, eindeutiger geht es wohl nicht. "Ich möchte jetzt erst einmal alle Sachen machen, die MIR Spaß machen. Ich lerne Gitarre spielen, in Miami Kite-Surfen, die Welt bereisen. Alles, was ich schon immer auf der To-Do-Liste hatte. Ich habe auch ein paar Geschäfts-Ideen, die ich noch nicht verraten möchte."

Sandra Luesse und Bastian Yotta
Snapchat / Mister Yotta
Sandra Luesse und Bastian Yotta

Zu der kurzen Liaison ihres Ex und seiner neuen Flamme meint sie: "Ich habe das alles als sehr unterhaltsam empfunden. Ich war überrascht, dass seine Liebe des Lebens nur vier Wochen hielt. Ich hätte ihnen schon sechs Monate gegeben." Ob es sich dabei um Ironie oder Ernst handelt, weiß wohl nur die 28-Jährige selbst. "Da bin ich ja gut davongekommen, dass er solche Bilder nicht von mir gepostet hat. Vielleicht ist er mittlerweile exhibitionistisch veranlagt", scherzt sie, als sie auf die freizügigen Pics ihres Ex und Sandra angesprochen wird. Sie scheint die Situation mit Humor zu nehmen.

Maria und Bastian Yotta in ihrem heimischen Pool in Hollywood
Instagram/yotta_life
Maria und Bastian Yotta in ihrem heimischen Pool in Hollywood

Bastian Yotta ist für seinen eigenen Sprachstil bekannt, den Maria drei Jahre lang ertragen musste. Jetzt scheint für sie der Zeitpunkt gekommen, auch darüber mal ihre Meinung zu äußern: "Sein Denglisch und Englisch – beides ist schlimm. Er war ja immer überzeugt, dass er perfekt Englisch kann. Ich habe ihn in dem Glauben gelassen, da ich ihn immer unterstützt habe."

Erfahrt im Clip, mit welcher Promi-Lady Maria derzeit gerne Zeit verbringt, und stimmt im Voting darüber ab, ob ihr denkt, dass Maria wirklich über Bastian hinweg ist.

Glaubt ihr, dass Maria Yotta wirklich über Bastian hinweg ist?

  • Klar, die ist über den hinweg. Die hat den doch eh nie ernst genommen.
  • Nein, sie hat auf jeden Fall noch Gefühle für Bastian.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 2.566 Klar, die ist über den hinweg. Die hat den doch eh nie ernst genommen.

  • 487 Nein, sie hat auf jeden Fall noch Gefühle für Bastian.