"Family first", das gilt natürlich auch für Kanye West (39). Nach dem Raubüberfall auf seine Ehefrau Kim Kardashian (35) will der Rap-Star nur noch eines: bei seiner Kim und den Kindern sein! Dafür hat er vorerst sämtliche Konzerte verschoben.

Eigentlich sollte der Künstler am heutigen Dienstag und am kommenden Donnerstag in Detroit auftreten, doch seine Gigs sind auf den 13. und 22. Dezember verschoben. Dies berichtet die Gala unter Berufung auf mehrere US-Medienberichte. Sein Promotor gab auf Twitter lediglich "familiäre Gründe" als Grund für die Verlegung an. Es kann sich aber jeder denken, was genau dahintersteckt.

Der Schock über den Raubüberfall in Paris sitzt tief innerhalb der Familie. Kanye erfuhr während eines Konzerts in New York von den dramatischen Ereignissen rund um seine Ehefrau und brach den Auftritt auf der Stelle ab. Kim kehrte so schnell wie möglich in die USA zurück, wo sie unter großen Sicherheitsvorkehrungen nach Hause gebracht wurde. Aus Familienkreisen sind noch keine Statements an die Öffentlichkeit gelangt. Wie findet ihr Kanyes Entscheidung? War es richtig, die Konzerte zu verschieben? Stimmt in der Umfrage unter dem Artikel ab.

Auch Kims Schwester Kourtney, die ebenfalls im Paris weilte, ist total verängstigt. Mehr erfahrt ihr im Video.

Kris Jenner, Kim Kardashian und Kanye WestGetty Images
Kris Jenner, Kim Kardashian und Kanye West
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim KardashianChristopher Polk / Getty Images For BET
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian
Die Kardashians: Khloe, Kris, Kendall, Kourtney, Kanye, Kim, Caitlyn und KylieJamie McCarthy / Getty Images
Die Kardashians: Khloe, Kris, Kendall, Kourtney, Kanye, Kim, Caitlyn und Kylie
Kim Kardashian, Kourtney Kardashian, Kris Jenner und Corey Gamble bei der "Balmain"-Show, 2017Pascal Le Segretain / Getty Images
Kim Kardashian, Kourtney Kardashian, Kris Jenner und Corey Gamble bei der "Balmain"-Show, 2017
Wie findet ihr es, dass Kanye seine Konzerte abgesagt hat?821 Stimmen
772
Absolut richtig. Er gehört jetzt an die Seite seiner Frau!
49
The Show must go on. Er hätte die Konzerte geben sollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de