Es sind tragische Szenen, die GZSZ-Fans in den nächsten Tagen erwarten. Seit Wochen beherrscht ein trauriges Thema das Geschehen auf dem Kollekiez. Leon (Daniel Fehlow, 41) und seine Frau Sophie (Lea Marlen Woitack, 29) hatten sich so auf ihr erstes gemeinsames Kind gefreut, ihrer Tochter sogar schon im Babybauch einen Namen gegeben. Doch dann die Schockdiagnose: Leni leidet an einem schweren Chromosomendefekt, weshalb die Ärzte dem Paar klar machen, dass das Kind nicht lebensfähig sein wird.

Sophie (Lea Marlen Woitack) und Leon (Daniel Fehlow) im Krankenhaus
--, --
Sophie (Lea Marlen Woitack) und Leon (Daniel Fehlow) im Krankenhaus

Trotzdem entschließt sich Sophie gegen einen Schwangerschaftsabbruch – in der Hoffnung, ihr Kind wenigstens einmal lebend im Arm halten zu dürfen. Doch dieser Wunsch bleibt ihr verwehrt, wie die neuesten Bilder vom Set auf traurige Art beweisen. Dort zu sehen sind Leon und Sophie mit ihrem toten Baby. Nachdem Leni im Mutterleib verstorben ist, muss Sophie das Kind auf natürlichem Weg gebären.

Sophie (Lea Marlen Woitack) und Leon (Daniel Fehlow) trösten sich gegenseitig
RTL / Rolf Baumgartner
Sophie (Lea Marlen Woitack) und Leon (Daniel Fehlow) trösten sich gegenseitig

Wie gut es Lea gelingt, sich in ihre Serienrolle hineinzuversetzen, lassen die Bilder schon erahnen. Zu sehen gibt es die bedrückenden Szenen am 12. Oktober um 19:40 Uhr auf RTL.

Sophie (Lea Marlen Woitack) und Leon (Daniel Fehlow) beim Frauenarzt
RTL / Rolf Baumgartner
Sophie (Lea Marlen Woitack) und Leon (Daniel Fehlow) beim Frauenarzt

Im folgenden Clip seht ihr, welche zwei GZSZ-Stars zusammen aus der Serie aussteigen.