2001 verdrehte sie im Blockbuster "Pearl Harbor" Ben Affleck (44) und Josh Hartnett (38) den Kopf und ließ wohl auch die Männerherzen vor der Leinwand reihenweise schmelzen. 15 Jahre später ist die bezaubernde Kate Beckinsale (43) noch immer eine atemberaubend schöne Frau. Nur irgendwie scheint ihr Gesicht nicht mehr ganz so beweglich zu sein wie früher. Wurde da etwa nachgeholfen?

Kate Beckinsale auf der Comic-Con
Splash News
Kate Beckinsale auf der Comic-Con

Zur Diskussionsrunde auf der Comic-Con zum Thema "Underworld: Blood Wars" – Kate spielt darin Vampir-Lady Selene – erschien sie in einem schwarzen Jumpsuit und mit perfekt gewellter Hollywood-Mähne. Und die rahmte ihr irgendwie verändertes Gesicht besonders ein. Auffällig: Kates Lippen wirken voller, ihre Stirn starr. Einmal schien sie eine Grimasse schneiden zu wollen, was ihr nur schwer gelang. Ob die Schauspielerin den Weg zum Beauty-Doc gefunden hat, lässt sich anhand der aktuellen Fotos nur vermuten.

Kate Beckinsale
WENN
Kate Beckinsale

Offenbar möchte sich die 43-Jährige ihr jugendliches Aussehen bewahren. Nach ihrer Trennung von Ehemann Len Wiseman (43) im Jahr 2015 dürften die Männer jedenfalls bei ihr Schlange stehen. Ob nun trotz oder gerade wegen ihrer neuen vollen Lippen...

Kate Beckinsale bei der Oscarverleihung
WENN
Kate Beckinsale bei der Oscarverleihung

Welcher deutsche Promi derzeit im regelrechten Beauty-OP-Shopping-Wahn ist, erfahrt ihr im Video.

Meint ihr, dass Kate beim Beauty-Doc war?

  • Ja, auf jeden Fall!
  • Nein, sie sieht aus wie immer!
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 313 Ja, auf jeden Fall!

  • 124 Nein, sie sieht aus wie immer!