Justin Bieber (22) hat sich mit Sofia Richie (18) und Bronte Blampied wohl keine Freunde gemacht – aber immerhin für eine neue Freundschaft gesorgt! Nachdem beide Promi-Damen mit dem Sänger angebändelt hatten – und von ihm abserviert wurden –, scheinen sie sich nun gegenseitig als BFF zu trösten. Schon in den letzten Wochen zeigten sich die zwei immer wieder bei gemeinsamen Pool-Sessions und Shopping-Trips, jetzt feierten die Blondinen bei einem gemeinsamen Fotoshooting Reunion!

Bronte Blampied mit Sofia Richie
Splash News
Bronte Blampied mit Sofia Richie

Na, da haben sich ja zwei gefunden! Paparazzi erwischten Sofia und Bronte Anfang der Woche samt Koffer in Los Angeles. Mit coolen Bauchfrei-Outfits stolzierten die Mädels durch die Straßen. Das Ziel: Ein Fotoshooting in einem der zahlreichen Studios der Stadt. Ob die beiden gemeinsam vor der Kamera standen? Fakt ist: "Brofia" scheinen sich mehr als gut zu verstehen. Kein Wunder, die zwei haben ja auch so einiges gemeinsam: Beide sind blond, beide sind schön und beide zählen Justin Bieber zu ihren Ex-Liebschaften.

Sofia Richie auf dem Weg zum Fotoshooting in Los Angeles
Aficionado Group / Splash News
Sofia Richie auf dem Weg zum Fotoshooting in Los Angeles

Sofia datete den "Purpose"-Star bereits im Sommer. Für sie löschte Biebs sogar seinen Instagram-Account. Trotz Beziehung zeigte sich Justin im August dann mit Model Bronte in London. Mitte September folgte dann die plötzliche Trennung von Sofia. Doch statt einen ungezähmten Zickenterror anzuzetteln, verbündeten sich die hübschen Mädels einfach. Ein gemeinsamer Foto-Job würde der Freundschaft doch die Krone aufsetzen!

Sofia Richie und Bronte Blampied vor dem Club "Nice Guy" in West Hollywood
Photographer Group / Splash News
Sofia Richie und Bronte Blampied vor dem Club "Nice Guy" in West Hollywood

Alles zu Justins Liebes-Aus mit Sofia seht ihr im Clip: