Der verbale Schlagabtausch zwischen Dschungelkönigin Melanie Müller (28) und Bachelor-Finalistin von 2014, Angelina Heger (24), geht in die zweite Runde. Das Zicken-Karussell nimmt ordentlich Fahrt auf. Nachdem Melanie den Startschuss gab, kontert jetzt die 24-jährige Heger.

Angelina Heger beim Raffaello Summer Day 2016 in Berlin
Action Press / Coldrey, James
Angelina Heger beim Raffaello Summer Day 2016 in Berlin

"Ich habe das natürlich gelesen und musste ehrlich gesagt, ein bisschen drüber lachen", erzählt die Ex von Ochsenknecht-Sohn Rocco Stark (30) im Gespräch mit Promiflash. Dafür gibt es auch einen einfachen Grund: "Vor zwei Monaten waren wir auf einer Veranstaltung und da kam sie (Melanie Müller, Anm. d. Red.): 'Hi, Angelina. Hi, hi’ und dann irgendwie zwei Monate später kommt so was."

Melanie Müller beim Oktoberfest 2016 in der Käferschänke
Gulotta,Francesco / ActionPress
Melanie Müller beim Oktoberfest 2016 in der Käferschänke

Hintergrund für diese Aussage: Melanie Müller hat eine klare Meinung zu Angelinas neuer Liebelei mit dem amtierenden Bachelor Leonard Freier (31). Im Interview mit Promiflash schoss sie scharf gegen die derzeitig Brünette: "Heute der Bachelor. Morgen Boris Becker (48). Sie ist wahrscheinlich sehr, sehr schnell verliebt. Ja, bei manchen fehlt da einfach irgendwas im Kopf." Autsch, das sitzt. Ob die Zickerei nach Angelinas Statement nun vom Tisch ist?

Leonard Freier und Angelina bei der "THE ONE"-Premiere in Berlin
AEDT/WENN.com
Leonard Freier und Angelina bei der "THE ONE"-Premiere in Berlin

Hier könnt ihr euch Angelinas Reaktion auf Melanies Diss noch einmal anschauen: