Kanye West (39) hat es momentan nicht leicht: Seit dem Raubüberfall auf seine Frau Kim Kardashian (36) steht die Familie unter großem Druck und mehr denn je im Fokus der Öffentlichkeit. Eigentlich könnte Kanye gerade jetzt einen guten Freund gebrauchen. Doch auf seinen Kumpel Jay-Z (46) ist er momentan scheinbar so gar nicht gut zu sprechen!

Bei einem Konzert in Seattle platzte dem Rapper jetzt endgültig der Kragen: Kanye ist stinksauer, dass sich sein guter Freund Jay-Z und dessen Frau Beyoncé (35) seit dem Überfall noch kein einziges Mal gemeldet haben! "Wagt es ja nicht mich nach dem Raub anzurufen und zu fragen, wie es mir geht! Ihr wollt wissen wie es mir geht?! Dann kommt vor mein Haus", macht er dem Rap-Rivalen und dessen Gattin eine klare Kampfansage.

Da scheint aber gehörig der Haussegen zwischen den zwei Superstarpärchen schief zu hängen. Vielleicht können die vier aber heute zu Kims Geburtstag das Kriegsbeil endlich begraben. Kanyes öffentlichen Ausraster könnt ihr euch im angehängten Video ansehen:

Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Getty Images
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de