Noch ein knapper Monat – offiziell – dann soll das Baby von Blac Chyna (28) und Robert Kardashian (29) auf die Welt kommen. Alle sind bereits in heller Aufregung. Da kommt so eine ausgewachsene Beziehungskrise bei dem kugeligen Pärchen absolut zur Unzeit.

Blac Chyna beim "Flirt Cosmetics x Amber Rose Event"
Getty Images
Blac Chyna beim "Flirt Cosmetics x Amber Rose Event"

Starsarcasm.com berichtet, dass die beiden bereits seit Wochen in getrennten Häusern leben sollen. Ist das das Ende der Beziehung? Tokyo Toni, die Mama von Blac Chyna, behauptet, dass sie sich schon vor Monaten getrennt hätten und nur noch für die gemeinsame TV-Show den Anschein wahren. Das OK Magazine hat nun die Information, dass Chyna den sensiblen Rob sogar aus dem Kreißsaal verbannt habe und nicht wolle, dass er bei der Geburt seines ersten Kindes dabei sei. Ein Insider erklärt: "Sie tanzen immer auf der Klippe, wenn sie zusammen sind. Chyna ist müde von den ständigen Streitigkeiten und will nicht noch mehr gestresst werden."

Blac Chyna während ihrer zweiten Schwangerschaft
Instagram / --
Blac Chyna während ihrer zweiten Schwangerschaft

Rob, der während der Schwangerschaft über 20 Kilo Gewicht zugelegt hat, also ein klassischer Fall von Passiv-Schwangerschaft, wäre am Boden zerstört, sollte er wirklich nicht bei der Geburt dabei sein können. Stichtag ist der 18. November. Bis dahin kann er beweisen, dass sein Platz während der Niederkunft an ihrer Seite ist.

Rob Kardashian am Miami Airport
Ace Pictures via ZUMA Press / Zu / ActionPress
Rob Kardashian am Miami Airport

Mehr über die Achterbahnfahrt in der Beziehung erfahrt ihr im Video: