Eine der bekanntesten und lustigsten Frauen unter den deutschen Comedians, Anke Engelke (50), ist einfach ein All-Around-Talent. Souverän meistert sie jegliche Aufgabe: moderieren, schauspielern, synchronsprechen, singen – und dabei schafft sie es immer, authentisch und witzig zu sein. Als Vorbild für unzählige Frauen sprach sie jetzt ganz offen, wie es ist, im Showbiz älter zu werden und ob auch sie demnächst den Gang zum Chirurgen wagen wird.

Anke Engelke, Entertainerin
--, --
Anke Engelke, Entertainerin

"Für mich ist das Älterwerden beruflich interessant.", äußerte sich die 50-Jährige gegenüber der Brigitte und hat dabei eine ganz andere Sichtweise auf ein in der Öffentlichkeit doch eher heikles Thema. "Ich habe vor so langer Zeit so jung angefangen und werde jetzt öffentlich älter, ohne mich raffen oder botoxen zu lassen", berichtet die sympathische Komikerin stolz und macht sich damit einmal mehr zum Vorbild vieler Frauen. Außerdem betont sie, dass sich gelähmte Gesichtsmuskeln infolge von vermeintlichen Botoxbehandlungen negativ auf ihre Arbeit als Synchronsprecherin auswirken würden.

Anke Engelke im Zoopalast Berlin
--, --
Anke Engelke im Zoopalast Berlin

Anke Engelke arbeitet am liebsten mit guten Freunden. "Arbeit ist auch Lebenszeit. Da muss ich mich wohlfühlen. Viele sagen ja: Privatleben und Beruf, das trenn ich... Nein! Ich bin eine treue Seele, und genauso schätze ich Menschen, die mir über Jahre treu bleiben." Mit diesem Erfolgs-Rezept hat sich Anke, die schon als Kind als Synchronsprecherin gearbeitet und das ZDF-Ferienprogramm moderiert hat, seit fast 40 Jahren im Showgeschäft behauptet. Heute leiht sie unter anderem der Fischdame "Dorie" und "Marge Simpson" ihre Stimme. Doch wie findet ihr Anke Engelkes Einstellung zum Älterwerden? Stimmt jetzt darüber ab.

Anke Engelke, Comedian
--, --
Anke Engelke, Comedian

Wie findet ihr Anke Engelkes Einstellung zum Älterwerden?

  • Ich finde es toll, dass sie sich gegen den Schönheitswahn stellt und zu sich und ihrem Alter steht.
  • Ich finde, dass Personen des öffentlichen Lebens Schönheit und Jugendlichkeit repräsentieren und notfalls nachhelfen sollten.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 1.344 Ich finde es toll, dass sie sich gegen den Schönheitswahn stellt und zu sich und ihrem Alter steht.

  • 29 Ich finde, dass Personen des öffentlichen Lebens Schönheit und Jugendlichkeit repräsentieren und notfalls nachhelfen sollten.