Formel-1-Pilot Lewis Hamilton (31) kann auf eine wahre Bilderbuchkarriere zurückblicken. 2008 war der Motorsportler der zu diesem Zeitpunkt jüngste Weltmeister der Formel-1-Geschichte. In die Schlagzeilen geriet Hamilton aber vor allem durch seine On-Off-Beziehung mit Sängerin Nicole Scherzinger (38). Nun machte der 31-Jährige negativ auf sich aufmerksam. Denn er plauderte ein paar pikante Details aus – und machte auch vor Michael Schumacher (47) nicht Halt! Unüberlegt oder einfach nur geschmacklos?

Ellen Degeneres, Talkmasterin
Foto, WENN
Ellen Degeneres, Talkmasterin

Bei US-Top-Moderatorin Ellen DeGeneres (58) offenbarte der Mercedes-Pilot über Schumi: "Er ist eine Legende. Als ich 2013 sein Nachfolger bei Mercedes wurde, haben mir die Mechaniker erzählt, dass er bei jedem Rennen in seinen Rennanzug pinkelt!" Damit löste Hamilton ein eher verhaltenes Gelächter bei den Zuschauern aus. Kurz darauf ruderte er zurück und betonte: "Durch die hohen Kurvengeschwindigkeiten drückt teilweise das Sechsfache des Körpergewichts auf die Organe und Muskeln." Die im Schnitt zweistündigen Rennen auszuhalten, wäre somit kaum möglich. Hamilton betonte aber schnell, dass er selbst noch nie seine Notdurft im Anzug verrichtet habe. Das selbst zuzugeben, wäre ihm wohl zu peinlich gewesen. Ob er gemerkt hat, wie geschmacklos seine Aussage war? Schließlich befindet sich Schumacher seit seinem schweren Skiunfall 2013 bis heute in medizinischer Behandlung.

Lewis Hamilton beim GQ Men of the Year Awards 2016
Foto, WENN
Lewis Hamilton beim GQ Men of the Year Awards 2016

Auf Fragen nach seinem Beziehungsstatus verriet der gebürtige Engländer, dass er derzeit Single sei und sich allein auf einen erneuten Weltmeistertitel fokussiere. Damit möchte der dreifache Weltmeister an seine Erfolge von 2014 und 2015 anknüpfen.

Lewis Hamilton beim Formel-1-Grand Prix in Japan
Foto, WENN
Lewis Hamilton beim Formel-1-Grand Prix in Japan

Im Folgenden könnt ihr euch anschauen, wie es bei Lewis Hamilton privat aussieht.