Erst im vergangenen Jahr erlitt Sharon Osbourne (64) einen Nervenzusammenbruch. Nachdem kurz vorher herausgekommen war, dass Ozzy Osbourne (67) seine Frau vier Jahre lang mit einer Stylistin betrogen hatte und die gemeinsamen Kinder ihren Frust darüber dann auch noch in die Öffentlichkeit trugen, scheint sich Sharon komplett in eine eigene kleine Welt geflüchtet zu haben. Am meisten Trost spenden ihr dabei offenbar ihre Hunde.

Sharon Osbourne kuschelt mit ihren Hunden
Instagram / sharonosbourne
Sharon Osbourne kuschelt mit ihren Hunden

Selbst wenn sie verreist, müssen ihre haarigen Freunde dabei sein und die gleiche Luxusbehandlung genießen wie ihr Frauchen. Angeblich gibt Sharon im Jahr unfassbare 230.000 Pfund, umgerechnet etwa 260.000 Euro, allein für die Flugtickets ihrer geliebten Vierbeiner Bella und Rocky aus. Sogar einen eigenen Reisepass sollen die Hunde haben. Den ließ Sharon für knapp 450 Euro anfertigen, berichtet spot on news. "Sharon vergöttert diese Hunde – sie sind wie Enkel für sie", erklärte ein Insider der Daily Mail.

Sharon Osbourne und Ozzy Osbourne beim "Ozzfest meets Knotfest" in Los Angeles
Jen Lowery / Splash News
Sharon Osbourne und Ozzy Osbourne beim "Ozzfest meets Knotfest" in Los Angeles

Ob das Hin und Her zwischen ihr und Ozzy Grund für diese Vermenschlichung und das Vergöttern ihrer Hunde sind? Eins steht mit Sicherheit fest: 33 Jahre Ehe mit dem Fürsten der Finsternis hinterlassen ihre Spuren. Doch wie schätzt ihr Sharons Umgang mit ihren Hunden ein? Stimmt jetzt darüber ab.

Sharon Osbourne, TV-Star
Foto, Facebook
Sharon Osbourne, TV-Star

Im Folgenden könnt ihr euch anschauen, wie Tochter Kelly Osbourne (31) die Trennung ihrer Eltern verkraftet hat.

Wie denkt ihr über das Verhalten Sharon Osbournes gegenüber ihren Hunden?

  • Ich kann es verstehen. Sie hat eine sehr schwere Zeit hinter sich und die Hunde geben ihr wenigstens Halt.
  • Ich finde es total übertrieben. Anscheinend hat sie einfach zu viel Geld.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 256 Ich kann es verstehen. Sie hat eine sehr schwere Zeit hinter sich und die Hunde geben ihr wenigstens Halt.

  • 80 Ich finde es total übertrieben. Anscheinend hat sie einfach zu viel Geld.