2016 trennten sich bislang gefühlt mehr Hollywood-Stars, als in jedem Jahr zuvor. Besonders Johnny Depp (53) und Amber Heard (30) bewiesen, wie schnell aus einer vermeintlich großen Liebe, großer Hass erwachsen kann und sich die Scheidung zu einem Rosenkrieg entwickelt. Das es auch anders gehen kann, beweisen Drew Barrymore (41) und ihr Ex-Mann Will Kopelman. Nach der überraschenden Trennung und der daraus resultierenden Scheidung, bemühen sich die beiden um ein friedvolles Miteinander. Vor allem um für die zwei gemeinsamen Töchter da zu sein.

Will Kopelmann und Drew Barrymore im Jahr 2012
Stephen Lovekin/Getty Images
Will Kopelmann und Drew Barrymore im Jahr 2012

Bei einer Benefizveranstaltung in Los Angeles verriet der ehemalige Kinderstar aus "E.T" gegenüber Entertainment Tonight nun sein persönliches Geheimnis für eine glücklich geschiedene Familie: "Ich denke es sind die Pläne. Regelmäßige und beständige Pläne. Heute Morgen, als ich aufgewacht bin, erhielt ich eine E-Mail von der Oma der Kinder. Sie schrieb mir: 'Ok, ich denke, ich möchte meinen Geburtstag am 14. feiern. Es wäre schön wenn du es einrichten könntest, denn ohne dich wäre es nicht dasselbe. Ich muss sichergehen, dass dir das Datum passt.'" Sieht ganz so aus als wäre nicht nur dem Ex-Paar daran gelegen, dass auch in Zukunft alles harmonisch abläuft.

Drew Barrymore beim "Safe Kids Day" in L.A.
Nicky Nelson/WENN.com
Drew Barrymore beim "Safe Kids Day" in L.A.

Solch ein Zusammenhalt ist wichtig für Drew, denn auch ihre ehemalige Schwiegermutter scheint der Schauspielerin sehr am Herzen zu liegen wie sie erzählt: "Ihre Liebe und Akzeptanz bedeuten die Welt für mich." Schön zu sehen, dass Drew Barrymore sich nach einer schwierigen Kindheit und dem schlechten Verhältnis zu ihrer Mutter, harmonische Familienverhältnisse schaffen konnte.

Drew Barrymore mit ihren Kindern Olive und Frankie Barrymore Kopelman
Splash News
Drew Barrymore mit ihren Kindern Olive und Frankie Barrymore Kopelman

In unserem Video erfahrt ihr, wen der Trennungs-Fluch vor kurzem noch ereilt hat.