Auch mit fast 60 ist die Queen of Pop noch immer für Überraschungen gut. Nach über 30 Jahren im Geschäft weiß Madonna (58), wie man ohne ein aktuelles Album oder eine ausverkaufte Tour im Gespräch bleibt und vor allem, wie man feiert. Bei einer Ausstellung in London hat die Woman of the Year wohl etwas zu tief ins Glas geschaut.

Madonna verlässt im Oktober 2016 eine Ausstellungseröffnung in London
ISP / Splash News
Madonna verlässt im Oktober 2016 eine Ausstellungseröffnung in London

Gekleidet in eine schwarze Skinny-Jeans mit Löchern an den Knien, einer perlenbesetzten schwarzen Leder-Mütze und Zebrastreifen-High-Heels zeigte die fast alterslose Diva ihre sportliche Figur. Wie beweglich das Multitalent ist, stellte sie nach diversen Gläsern Rosé unter Beweis und sorgte damit für erstaunte Gesichter bei den Gästen. Die britische Daily Mail berichtete, dass Madonna eine kleine Show auf dem Boden der Galerie zum Besten gab.

Madonna im Oktober 2016 auf dem Weg zu einer Halloween-Party in London
Will Alexander/WENN.com
Madonna im Oktober 2016 auf dem Weg zu einer Halloween-Party in London

Irgendwann streckte die vierfache Mutter gelenkig wie eh und je ihr Bein in die Luft und spielte dabei auf ihrem Handy herum. Hat sie einfach nur zu tief ins Glas geschaut, oder hatte Madonna Schmetterlinge im Bauch? Angeblich wurde sie zuvor beim Herumknutschen mit dem Schauspieler Idris Elba (44) gesichtet.

Madonna im Oktober 2016 nach einem Dinner in London
Splash News
Madonna im Oktober 2016 nach einem Dinner in London

Wo und wie Madonna zuletzt für Gesprächsstoff sorgte, erfahrt ihr in unserem Video.