Die Trennung von Sarah (24) und Pietro Lombardi (24) bewegte nicht nur die beiden selbst, sondern auch die Fans. Schnell wurde das Liebes-Aus zum Thema vieler Außenstehender und Sarah hatte dabei einen ganz schlechten Stand. Die Sängerin soll in der Ehe fremgegangen sein und das nahm ihr die Außenwelt ziemlich übel. Aber wie viele fiese Kommentare von Fremden soll Sarah eigentlich noch einstecken?

Sarah Lombardi auf dem Messegelände in Hannover
gbrci / Future Image / ActionPress
Sarah Lombardi auf dem Messegelände in Hannover

Am Sonntag meldete sich die 24-Jährige auf ihrem Facebook-Profil zu Wort. Es scheint fast so, als könne die Brünette endlich wieder zur Normalität übergehen. Mit einer App möchte Sarah ihren Fans eine Freude machen: "Diese App ist für euch. Hier bleibt ihr immer auf dem Laufenden über mich. Danke, dass es euch gibt." Doch das kommt nicht bei allen gut an. Unter dem Post häufen sich schon wieder die negativen Kommentare: "Ne lass mal. Muss mir schon tagtäglich die Nachrichten hier auf meiner Facebook-Seite über dich an tun. Da brauch ich nicht noch ne App für Ehrenlose", oder "Echt? Bleiben wir immer auf dem Laufenden? Auch wenn du fremdgehst?", schreiben zum Beispiel einige, die Sarah offensichtlich noch folgen, aber keine Fans mehr sind. Andere sind wiederum begeistert: "Tolle App! Ich bin Software-Experte und muss sagen die App ist wirklich gut gelungen ... die wichtigsten Inhalte nutzerfreundlich aufbereitet! Toll toll toll!!!" und halten sogar zu Sarah: "Dass die Leute immer noch keine Ruhe geben, ist ja furchtbar. Wie verbittert muss man sein, andere immerzu fertig zu machen?"

Pietro und Sarah Lombardi
Facebook / PietroLombardiOfficial
Pietro und Sarah Lombardi

Die Meinungen zu Sarah sind also ganz offensichtlich zweigeteilt. Was meint ihr? Ist die App eine gute Idee?

Sarah Lombardi im Urlaub auf Kreta 2016
Facebook/Sarah Lombardi
Sarah Lombardi im Urlaub auf Kreta 2016

Ist die App die richtige Entscheidung?

  • Nein, ich würde es an ihrer Stelle jetzt erst aml langsamer angehen lassen.
  • Ja, ich finde es toll! Warum sollte sie denn keine App rausbringen?!
Ergebnisse zeigen