Dieser Rosenkrieg scheint einfach kein Ende zu nehmen: Nach diversen Fremdgeh-Spekulationen um Sarah (24), die zur Lombardi-Trennung geführt haben sollen, ist Pietro (24) nun anscheinend ein bisschen handgreiflich gegenüber seiner Noch-Ehefrau geworden. Wegen des Vorfalls liegt aktuell anscheinend eine Anzeige gegen den DSDS-Gewinner vor - kostet ihm der Schubser nun das Sorgerecht für Sohnemann Alessio (1)?

Musiker-Ehepaar Sarah und Pietro Lombardi
FUTURE IMAGE / actionpress
Musiker-Ehepaar Sarah und Pietro Lombardi

Rechtsanwältin Dr. Jeannette Viniol hat exklusiv für Promiflash den Vorfall aufgedröselt und eine Bewertung abgegeben, inwiefern das Sorgerecht gefährdet ist. "Wenn ich jetzt jemanden nur im Vorbeigehen nur ein bisschen zur Seite schiebe, sind wir da sicher noch nicht im Tatbestand drin. Im StGB steht 'körperlich misshandeln' oder 'an seiner Gesundheit verletzten', das heißt grob gesprochen wenn ich jemand weh tue und bleibende Schäden bleiben", so die Expertin.

Pietro Lombardi, deutscher Sänger
Facebook/ Pietro Lombardi
Pietro Lombardi, deutscher Sänger

Aus der Sicht der Anwältin muss sich Pietro keine Sorgen machen, da sich das Gericht diverse Aspekte anschauen wird, sollte es zu einem Sorgerechtsstreit kommen. Mehr dazu erfahrt ihr im Video am Ende des Artikels.

Pietro, Alessio und Sarah Lombardi
Facebook / Sarah Lombardi
Pietro, Alessio und Sarah Lombardi