Der Winter hält in Deutschland mit großen Schritten Einzug, ist aber nicht bei jedem beliebt. Auch Schauspielerin Sila Sahin (30) ist kein Fan der kalten Jahreszeit. Im Juli verbrachte die frisch gebackene Ehefrau von Fußballer Samuel Radlinger (24) noch ihre Flitterwochen auf den Malediven. Jetzt erzählte sie, dass der Winter so gar nicht ihre Jahreszeit ist.

Sila Sahin bei der "Holiday on Ice Gala"
WENN
Sila Sahin bei der "Holiday on Ice Gala"

"Ich bin überhaupt kein Schneemensch", offenbarte die hübsche Schauspielerin in einem Interview gegenüber Promiflash. Die hübsche Brünette mit türkischen Wurzeln würde den Winter am liebsten im Süden verbringen. Doch die Arbeit zwinge sie förmlich dazu, sich der kalten Jahreszeit in Deutschland zu stellen. Allerdings gebe es ein Ereignis, das sie am Winter mag: Weihnachten. "Wir feiern Weihnachten und wir lieben das total", schwärmt Sila und verrät, dass sie mit ihrer Mama und ihrem Mann bei seiner Familie in Österreich auf dem Land die Festtage verbringen wird.

Sila Sahin und Samuel Sahin-Radlinger
Instagram / samuelradlinger30
Sila Sahin und Samuel Sahin-Radlinger

Bislang hat Sila Glück – noch liegt kein Schnee in ihrer Heimatstadt Berlin. Wenn es nach ihr ginge, könnte das sicher noch lange so bleiben. Doch was findet ihr besser: Wärme und Sonne oder Kälte und Schnee? Stimmt jetzt ab!

Sila Sahin, Ex-GZSZ-Star
WENN
Sila Sahin, Ex-GZSZ-Star

Schaut euch im Folgenden an, ob Sila vielleicht die Patentante von Isabell Horns (32) Baby wird.

Welche ist eure liebste Jahrezeit: Sommer oder Winter?

  • Ich liebe den Sommer.
  • Ich bin eher ein Wintermensch.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 140 Ich liebe den Sommer.

  • 46 Ich bin eher ein Wintermensch.