Um ihre Fans zu unterhalten, tun die Promis bekanntlich fast alles. Das bewies am Mittwochabend einmal wieder der ehemalige Dschungelkönig Joey Heindle (23). In der Sendung "Crash Test Promis – Stars im Selbstversuch" stellte er sich jetzt sogar halb nackt einer heißen Mutprobe.

Joey Heindle beim Bild Renntag 2015
Patrick Hoffmann/WENN.com
Joey Heindle beim Bild Renntag 2015

In der actionreichen TV-Show trat der Sänger als menschliches Versuchskaninchen an und musste nur in Unterhose bekleidet durch eine "Feuerhölle" fahren. Auf einer Art Schlitten rodelte Joey über mehrere Wannen mit 1.000 Grad heißem Feuer und wurde so regelrecht gegrillt. Doch vorm Rodeln durch den Promigrill konnte sich der Ex-DSDS-Kandidat noch mit einer Flüssigkeit schützen. Zur Auswahl standen Waschmittel, Sonnencreme, Kondensmilch und Wasser. Nach kurzer Überlegung entschied er sich für Sonnencreme, ein fataler Fehler, wie RTL ihm zum Glück Anhand eines Dummys zeigte. Also wurde der leicht bekleidete Joey mit Wasser nass gemacht und stellte sich tropfend seiner Mutprobe.

Joey Heindle bei "Crash Test Promis"
--, --
Joey Heindle bei "Crash Test Promis"

Dann ging alles ganz schnell und der neu ernannte Stuntman brauste durch das Feuer und landete danach direkt in einem großen Becken voll Wasser. Joey selbst beschrieb seine Challenge im Nachhinein als "feurig, am feurigsten" und trifft den Nagel damit wie immer auf den Kopf. Im Studio konnte Joey sich dann mit Wissensfragen gegen seine Kollegen Joachim Llambi (52), Steffen Hallaschka (44), und Nina Moghaddam (35) durchsetzen und gewann die spannende Fernsehsendung sogar.

Joey Heindle bei seiner Mutprobe für "Crash Test Promis"
--, --
Joey Heindle bei seiner Mutprobe für "Crash Test Promis"

Vielleicht ergibt sich nach dieser coolen Actionshow ja sogar eine neue Karrieremöglichkeit für den Musiker. Als Stuntman könnte sich der insolvente Spaßvogel sicher ein paar Kröten dazu verdienen. Mehr Infos zu Joey gibt es im Video: