Drake (30) und Taylor Swift (26) doch kein Paar? Scheint so – denn nun soll feststehen: Die beiden arbeiten ausschließlich an gemeinsamer Musik. Interessant ist das vor allem, weil die Ex-Partner der beiden Megastars, Rihanna (28) und Calvin Harris (32), vor Kurzem ebenfalls musikalisch zusammenkamen. Ist das Ganze vielleicht doch nur ein Rache-Projekt?

Drake und Taylor Swift, Musiker
Instagram/champagnepapi
Drake und Taylor Swift, Musiker

Schon länger diskutierten Fans über eine mögliche Romanze zwischen der amerikanischen Sängerin und dem Musiker aus Kanada. Jetzt stellte sich heraus: Drizzy und Swifty werden ihre Fans ausschließlich mit neuer Musik beglücken. Gegenüber Page Six verriet ein Insider: "Die beiden arbeiten gemeinsam im Studio." Woran genau, dazu wird bisher geschwiegen. Die Sprecher der Stars gaben zur Zusammenarbeit noch kein Statement ab. Besonders heiß spekuliert wurde nachdem der "Hotline Bling"-Sänger ein Bild von sich und TayTay anlässlich seines dreißigsten Geburtstags auf Social Media postete. Viele waren sich sicher: Da muss einfach etwas laufen! Jetzt fragen sich die Fans, ob das Ganze doch nur ein Rache-Pfeil ins Camp "RiRi-Calvin" sein soll.

Rapper Drake
Instagram / champagnepapi
Rapper Drake

Die "We Found Love"-Sängerin und der DJ landeten im April den Hit "This Is What You Came For", der – so stellte sich einige Zeit nach Veröffentlichung heraus – von Taylor höchstpersönlich geschrieben wurde. Angeblich soll sie der Erfolg des Songs ziemlich gekratzt haben. Calvin machte zwischenzeitlich zwar einen Schritt auf Taylor zu, indem er verlauten lies, dass er sich gesegnet fühle mit einer so tollen Künstlerin zusammenarbeiten zu können – von ihr kam dazu jedoch noch keine Reaktion.

Taylor Swift und Calvin Harris im West Village in New York
Splash News
Taylor Swift und Calvin Harris im West Village in New York

Seht im angehängten Clip, wer am Filmset von "Ocean's Eight"-Set für Taylor gehalten wurde: