Will Pietro Lombardi (24) etwa einen musikalischen Neuanfang wagen? 2011 wurde der DSDS-Sieger über Nacht zum Star und feierte mit seinem Mentor Dieter Bohlen (62) so einige Chart-Erfolge. In der heutigen Folge von Das Supertalent kehrte tatsächlich Neu-Single Pietro auf die Castingshow-Bühne zurück! Aber diesmal stand nicht etwa der "Call my Name"-Sänger, sondern sein guter Freund im TV-Rampenlicht!

Pietro Lombardi und Marvin Steven Friedl bei "Das Supertalent"
Thomas Burg/ActionPress
Pietro Lombardi und Marvin Steven Friedl bei "Das Supertalent"

Pietro begleitete seinen guten Freund Marvin Steven Friedel (35) zum RTL-Talent-Casting, der in der aktuellen Folge sein Glück als Sänger versuchte. Noch einmal wolle er Dieter gegenüber stehen. Schon fünf Jahre sind die beiden befreundet – Beim DSDS-Casting lernten sie sich kennen. Während Pietro als strahlender Sieger der Staffel hervorging, landete Marvin in den Mottoshows auf dem neunten Platz. Auch in der schweren Zeit der Trennung stand Marvin seinem Freund immer unterstützend zur Seite. Von seinem Gesangstalent konnte Pietros DSDS-Kumpel die Jury mit seiner Version von "Angels" übrigens komplett überzeugen!

Pietro Lombardi, Sänger
Action Press / Sport Moments
Pietro Lombardi, Sänger

Vor allem Dieter freute sich über den Besuch seines Schützlings. Der Poptitan ist besonders stolz darauf, dass Pietro trotz seiner steilen Karriere immer auf dem Boden geblieben ist: "Du bist immer genau so geblieben und hast dich nicht verbiegen lassen. Da gibt es nicht so viele von", lobte ihn Dieter in der Show. Zum Abschluss überreichte der Jury-Chef dem Sänger sogar einen der begehrten Sterne – Pietro scheint für immer Bohlens persönliches Supertalent zu bleiben. Das Gefühl ist beidseitig: Auch Pietro postete auf Facebook ein liebevolles Statement: "Ich habe Dieter alles zu verdanken. Dafür werde ich immer dankbar sein!"

Dieter Bohlen in der DSDS-Jury
Ronny Hartmann Getty Images Entertainment
Dieter Bohlen in der DSDS-Jury

Im Video erfahrt ihr die aktuelle Lage zum Trennungsdrama der Lombardis: