Und da ist es wieder – Natalie Portman (35) hat ihr Lächeln zurück! Bei einem vorherigen Auftritt in Beverly Hills lief die schöne Schauspielern noch mit sichtbar mieser Laune über den roten Teppich. Jetzt endlich lächelt sie wieder. Bei der Premiere zu ihrem neuen Film "Jackie" in Los Angeles präsentierte sich die schwangere Natalie wie eh und je: Strahlend schön erschien die Hauptdarstellerin im Dior-Kleid. Hat der Stimmungswechsel etwa was mit ihrer neuen Rolle zu tun?

Natalie Portman mit Pablo Larrain und Greta Gerwig auf "Jackie"- Filmpräsentation
WENN
Natalie Portman mit Pablo Larrain und Greta Gerwig auf "Jackie"- Filmpräsentation

Anscheinend hatte sich die Schauspielerin nach ihrem kühlen Auftritt auf dem Israel Film Festival in Beverly Hills geistige Inspiration von einem einstigen Medienprofi geholt. Denn in ihrem neuen Film "Jackie" verkörpert Portman keine Geringere als die ehemalige First Lady Jacqueline Kennedy (✝64) – und die hatte wohl zum Reflektieren angeregt. "Sie musste so viel mehr in der Öffentlichkeit ertragen, als ich es jemals tun muss", gesteht die Hauptdarstellerin gegenüber Variety im Interview. Die Auseinandersetzung mit dem Leben der einstigen Präsidenten-Gattin hat bei dem "Black Swan"-Star tiefen Eindruck hinterlassen."Ich bewundere, dass sie sich in erster Linie als eine Ehefrau definiert hat, aber ein Leben lebte, das dem sehr entgegen stand, in dem sie eben nicht sie selbst sein konnte. Sie wurde die Autorin ihrer eigenen Geschichte und der ihres Mannes." Doch weibliche Stärke besitzt Portman auch selbst, wie sie immer wieder mit vollem Einsatz in ihren Rollwen beweist. Bald kann sie diese Willensstärke auch an ihr zweites Kind weitergeben.

Natalie Portman als Jacqueline Kennedy in "Jackie"
Jackie, Fox Searchlight Pictures
Natalie Portman als Jacqueline Kennedy in "Jackie"

Wann Natalie und Ehemann Benjamin Millepied (39) ein Brüderchen oder Schwesterchen für Sohn Aleph bekommen sollen, ist nicht bekannt. Aber wer weiß – vielleicht kommt der Storch gleichzeitig mit einer Oscar-Nominierung. Denn für ihre Rolle als First Lady wird die 35-Jährige bereits als heiße Anwärterin der begehrten Statue gehandelt. Zweites Kind und zweiter Oscar - bei den Zukunftsaussichten gibt es wirklich genug Gründe wieder zu lächeln. Seht im Clip, wann zum ersten Mal über ein Baby-Bäuchlein spekuliert wurde.

Natalie Portman nach ihrem Oscar-Gewinn für "Black Swan" 2011
WENN
Natalie Portman nach ihrem Oscar-Gewinn für "Black Swan" 2011