Was tut eine Frau nicht alles für die Schönheit? Erst vor Kurzem hat Daniela Katzenberger (30) zugegeben, dass sie ohne Make-up ziemlich aufgeschmissen wäre und sich gern mit Concealer, Foundation und Co. aufhübscht. Doch in einer Fachklinik hat sich die TV-Blondine jetzt einer etwas schmerzhafteren Prozedur unterzogen: Sie ließ sich ihre Besenreiser entfernen.

Daniela Katzenberger
Instagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger

Von dieser kleinen Tortur teilt Dani ein Facebook-Video mit ihren Fans. In dem Streifen wird klar: Die Katze musste ganz schön leiden. Eine Fachärztin rückte den lästigen Äderchen zu Leibe und das ließ der 30-Jährigen sogar einen Schmerzensschrei entfahren. "Boah, das brennt", beschwert sich Daniela. Und für die Qual muss sie sogar ordentlich Geld auf den Tisch legen: Pro Bein kostet die Behandlung nämlich stolze 70 Euro. Aber immerhin kann sich die Mama von Klein-Sophia (1) über das Ergebnis freuen.

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis im Partnerlook
Instagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis im Partnerlook

"An Heiligabend möchte ich ein schönes Kleid anziehen, ohne auszusehen wie eine Landkarte", erklärt sie noch in ihrer "Kampfansage" an die Besenreiser. Nun kann sich Lucas Cordalis (49) also offenbar über seine Strumpfhosen-lose Frau im Kleid unterm Tannenbaum freuen.

Daniela, Lucas und Sophia im Flugzeug
Instagram / danielakatzenberger
Daniela, Lucas und Sophia im Flugzeug

Schaut euch die schmerzvolle Tortur im folgenden Clip noch einmal an.