Sein Zusammenbruch schockte die Promi-Welt: Kanye West (39) hat bereits von vielen berühmten Kollegen Kraft und Genesungswünsche zugesprochen bekommen. Nun verteidigt auch Lady GaGa (30) den Rapper: Sie mahnt die Welt, mit Kanyes Gesundheit vorsichtiger umzugehen.

Kanye West am Flughafen Los Angeles
Sharky/Polite Paparazzi/SPLASH
Kanye West am Flughafen Los Angeles

Nicht nur Anteilnahme erreichte Rapper Kanye West, nachdem dieser am Montag in Los Angeles in eine Klinik eingeliefert wurde. Sein Zusammenbruch wurde auch mit hämischen Kommentaren bedacht, über die Musikerkollegin Lady GaGa gar nicht lachen kann: "Es ist nicht lustig, Witze über psychische Krankheiten zu machen, das ist ein heikles Thema für viele Menschen", twitterte sie, wohl auch in Anspielung auf ihre eigenen Depressionen und Angstzustände.

Sängerin Lady Gaga
XactpiX / Splash
Sängerin Lady Gaga

Nachdem Kanye West im Oktober darüber wetterte, dass Lady GaGa bei den Grammys nominiert wurde, hegt die Sängerin offenbar keinen Groll gegen den Rapper. Sie bewundere seinen Mut, die Tour abzubrechen, um sich um sich selbst zu kümmern: "Ich unterstütze und liebe dich. Du bist ein toller Künstler", lautete eine weitere Twitter-Botschaft von Lady GaGa an Kanye.

Kanye West im Juni 2011 bei einer Modenschau in Los Angeles
Kevin Winter / Staff
Kanye West im Juni 2011 bei einer Modenschau in Los Angeles

Alle wichtigen Infos zu Kanyes Zusammenbruch erfahrt ihr im Videoclip.