In diesem Jahr wird nicht nur Gigi Hadid (21), sondern erstmals auch ihre Schwester Bella Hadid (20) über den Catwalk von Dessous-Gigant Victoria's Secret laufen. Der Druck, in der sexy Unterwäsche perfekt auszusehen, ist groß und treibt alle Models in die Fitnessstudios. Doch Bella braucht sich vor ihren heißen Kolleginnen nicht zu verstecken. Der VS-Neuling ist topfit und: schlagkräftig!

Bella Hadid in New York
Christopher Peterson/Splash News
Bella Hadid in New York

Jede VS-Schönheit hat ihre ganz eigene Methode, um am großen Tag in Paris in Bestform zu sein. Als Newcomerin möchte Bella Hadid mit den erfahrenen Engeln und Laufstegprofis natürlich mithalten. Ihre Strategie: schweißtreibende Runden im Boxring. Wie gut sie sich beim Training schlägt, zeigt die 20-Jährige stolz in einem Clip, den sie bei Instagram postete. Denn für eine "Victoria's Secret"-Beauty gibt es tatsächlich auch am Thanksgiving-Wochenende keine Pause vom Workout. "Box-Intervalle während unseres zweistündigen Trainings heute Morgen. Stark und glücklich! Thanksgiving", kommentierte Bella ihr Sportvideo.

Kendall Jenner, Bella Hadid und Lily Donaldson, "Victoria's Secret"-Models
Instagram / --
Kendall Jenner, Bella Hadid und Lily Donaldson, "Victoria's Secret"-Models

Dass Bella Hadid kein Gramm fett zu viel hat, ist bekannt, doch dafür muss sie auch einiges an Kritik einstecken. So ist das Model selbst vielen seiner Fans zu mager und musste sogar einem Shitstorm wegen ihres sehr dünnen Körpers aushalten. Auch sie selbst bedauerte es in einem Interview kürzlich, ihre fraulichen Kurven verloren zu haben. Vielleicht hilft ihr der Muskelaufbau beim Boxen also nicht nur, in den "Victoria's Secret"-Dessous so richtig heiß auszusehen, sondern auch wieder ein paar Rundungen zu bekommen.

Bella Hadid auf dem Laufsteg von Designer Philipp Plein
Getty Images Europe
Bella Hadid auf dem Laufsteg von Designer Philipp Plein

Wusstet ihr, dass Bella Hadid so gut im Boxen ist?

  • Ja
  • Nein
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 112 Ja

  • 167 Nein