Für Natascha Ochsenknecht (52) waren die letzten Wochen sicher nicht die besten des Jahres. Sie und ihr junger Fußballerfreund Umut Kekilli (32) trennten sich Anfang November nach rund sieben Jahren On-Off-Liebe. Doch Powerfrau Natascha lässt sich vom Liebeskummer überhaupt nicht unterkriegen. Jetzt designt sie sogar Mode und plauderte mit Promiflash aus dem Nähkästchen!

Natascha Ochsenknecht bei der Präsentation ihrer Bildschön-Kollektion
Sport Moments/Renker / ActionPress
Natascha Ochsenknecht bei der Präsentation ihrer Bildschön-Kollektion

Für ihre Kollektion arbeitet Natascha hart. Stress ist da an der Tagesordnung: "Bei mir fängt der Tag irgendwie so um halb acht an und endet so um ein Uhr morgens. Da ist wenig Schlaf", offenbart das ehemalige Model im Interview mit Promiflash. Doch wenn sie vollkommen überarbeitet ist, hilft bei Natascha nur noch eins: "Ganz ehrlich, dann backe ich Kuchen. Also ich backe dann auch abends oder auch nachts, ich bin so ein Mensch, ich mache dann Yoga in der Küche, indem ich Kuchen backe."

Natascha Ochsenknecht bei der Remus Lifestyle Night 2016 in Palma de Mallorca
Action Press/ Friedrich, Jürgen
Natascha Ochsenknecht bei der Remus Lifestyle Night 2016 in Palma de Mallorca

Nataschas Anti-Stress-Taktik scheint zu funktionieren – sie wirkt immer tiefenentspannt. Seht euch im folgenden Clip Natascha bei ihrer Kollektionspräsentation an.

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli auf dem Rosenball 2014 in Berlin
Patrick Hoffmann / WENN.com
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli auf dem Rosenball 2014 in Berlin