Eigentlich kann Schlagerstar Helene Fischer (32) sich wirklich sehen lassen. Dieses Jahr wurde das Goldkehlchen sogar zu Deutschlands schönster Schlagersängerin gekürt! Dieser Titel scheint ihr jedoch alles andere als zu Kopf gestiegen zu sein. Ganz im Gegenteil: Lieber nimmt Helene sich selbst und ihr Aussehen ordentlich auf die Schippe!

Helene Fischer bei "Verstehen Sie Spaß?" 2016
--, --
Helene Fischer bei "Verstehen Sie Spaß?" 2016

Sonst kennt man den Schlagerstar ja eher durchgestylt von Kopf bis Fuß. Für den TV-Klassiker "Verstehen Sie Spaß?" war Helene nun aber ganz unschick unterwegs – und zwar getarnt als Pizzabäckerin. Als ihre hungrigen Kunden die Sängerin jedoch zu erkennen drohten, reagierte die Blondine mit einem ganz speziellen Ablenkungsmanöver und lästerte einfach mal schön über sich selbst ab! "Ich finde an der gar nichts besonders. Ich weiß gar nicht, warum da immer so ein Hype gemacht wird. Die Musik ist nix", hetzte das Gesangstalent gegen ihre eigene Person. Und auch was ihre Optik betrifft, schreckte Helene vor ein paar fiesen Kommentaren nicht zurück: "Wie alt ist die eigentlich? Ich glaube, die ist 32, sieht aber locker aus wie 40. Ich hab mal ein Bild von der gesehen, die hat voll die Glocken!" Na, da ist jemand aber wirklich hart zu sich selbst!

Helene Fischer lacht
Getty Images
Helene Fischer lacht

Ob dieser Selbst-Diss funktioniert hat oder Helene Fischers Inkognito-Modus aufgeflogen ist, erfährt man am 3. Dezember um 20:15 Uhr im Ersten.

Helene Fischer glücklich beim "Adventsfest der 100.000 Lichter"
Getty Images
Helene Fischer glücklich beim "Adventsfest der 100.000 Lichter"

Ein paar erste Ausschnitte gibt es aber schon im folgenden Clip: