Erst im August erschien Britney Spears (35) neuestes Album "Glory". Und mit ihrer Las Vegas Show "Britney: Piece of Me" bleibt der Terminkalender der Blondine auch in Zukunft gut gefüllt. Doch dieser Stress scheint nicht genug: Aktuell arbeitet die Pop-Queen noch zusätzlich an ihrem zehnten Studio-Album!

Ob die Fans allerdings wieder Popsongs à la "Slumber Party" auf die Ohren bekommen, ist noch unklar. "Ich bin mir noch nicht sicher, wonach das nächste Album klingen soll", verriet die Sängerin kürzlich im Interview mit Caesars, "Ich freue mich einfach darauf, wieder ins Studio zurückzukehren und habe auch schon etwas aufgenommen." Dabei ist sie besonders stolz auf ihre wachsende Rolle beim Recording-Prozess. Allerdings könnte das auch eine Menge zusätzlichen Stress für die Zweifach-Mama bedeuten. Findet ihr, dass Sie sich zu viel vornimmt? Stimmt dazu in unserer Umfrage ab!

Wer Britney außerhalb von Las Vegas live erleben will, wird leider enttäuscht sein, denn eine Tour ist bisher nämlich nicht geplant. Dann bleibt hoffentlich noch genug Zeit für Privates. In der Liebe scheint es jedenfalls gerade rund zu laufen. Wie ihr letztes Date mit Fitness Model Sam Asghari verlief, seht ihr im Video!

Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Kim Kardashian und Britney Spears, 2012 in Beverly Hills
Getty Images
Kim Kardashian und Britney Spears, 2012 in Beverly Hills
Britney Spears mit ihren Söhnen Sean und Jayden 2013
Getty Images
Britney Spears mit ihren Söhnen Sean und Jayden 2013
Denkt ihr, dass sich Britney mit dem neuen Album zu viel vornimmt?164 Stimmen
65
Ja, sie sollte lieber etwas langsamer machen.
99
Nein, unbedingt mehr davon!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de