Für viele Jahre war Bill Cosby (79) als "Dr. Huxtable" aus der "Bill Cosby Show" eine große Vater-Figur im Fernsehen. Der Comedy-Star wurde geliebt und gefeiert, bis an die Öffentlichkeit kam, dass Bill Cosby mehrfach Frauen sexuell belästigt und vergewaltigt haben soll. In einer Anklage gegen den früheren "Vater der Nation", die ihn für mindestens 10 Jahre ins Gefängnis bringen könnte, gibt es jetzt eine neue Wendung: Ein früheres Eingeständnis Bill Cosbys kann nach richterlichem Beschluss für die Gerichtsverhandlung benutzt werden.

Anfang 2004 erhob Andrea Constand Anklage gegen Bill Cosby, der sie betäubt und vergewaltigt haben soll, allerdings wurde diese Anklage ein Jahr später fallen gelassen. Nun kochten seit 2014 die Vorwürfe wieder hoch, als sich mehr als 50 Frauen meldeten, die Bill ebenfalls missbraucht haben soll. Der Schauspieler und Sänger soll mithilfe des Medikamentes Methaqualon, was auch Quaaludes genannt wird, Frauen betäubt und vergewaltigt haben. Im Fall von Andrea Constand hatte Bill die Verwendung des Betäubunsmittel in der damals gescheiterten Gerichtsverhandlung zugegeben. Laut der New York Post schilderte der Schauspieler auch, wie er die unter dem Medikament stehende Andrea daraufhin berührte, da sie sich nicht dagegen gewehrt hatte. Diese Aussage, die damals nicht zur Verurteilung führte, hat der Richter nun als Beweis zugelassen.

Die laufenden Verhandlungen bleiben spannend. Zuletzt hat die Verteidigung von Bill Cosby darauf plädiert, dass Bill aufgrund von Blindheit seine Anklägerinnen nicht identifizieren könne, sich nicht verteidigen könne und deswegen auch nicht anklagbar wäre. Was denkt ihr, wird Bill Cosby für schuldigt verurteilt und muss ins Gefängnis? Stimmt ab in unserer Umfrage!

Bill Cosby vor einer gerichtlichen Anhörung
Michael Bryant-Pool/Getty Images
Bill Cosby vor einer gerichtlichen Anhörung
Bill und Camille Cosby im Gerichtsgebäude
Jessica Griffin-Pool/Getty Images
Bill und Camille Cosby im Gerichtsgebäude
Bill und Camille Cosby im Montgomery County Courthouse in Norristown, Pennsylvania
Jessica Griffin-Pool/Getty Images
Bill und Camille Cosby im Montgomery County Courthouse in Norristown, Pennsylvania
Was meint ihr, muss Bill Cosby ins Gefängnis?794 Stimmen
591
Klar, das Gericht wird ihn für schuldig erklären und dann ab in den Knast!
203
Nein, ich denke, er wird freigesprochen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de