Tamme Hankens (✝56) plötzlicher Tod erschütterte die deutsche TV-Landschaft: Der "XXL-Ostfriese" und Tierheilpraktiker starb Anfang Oktober überraschend an Herzversagen. Ab Februar 2017 können seine Fans ihn jedoch wieder im Fernsehen sehen: Tammes Andenken soll in der Dokuserie "Neues vom Hankenhof" fortgeführt werden.

Dass Tammes Witwe Carmen sein Lebenswerk erhalten will, war bereits bekannt. Nun gab der Sender Kabel Eins bekannt, dass die Fans des XXL-Ostfriesen dies auch vor den TV-Bildschirmen miterleben können: "Nach seinem allzu frühen Tod begleiten wir seine Witwe Carmen und Magd Becki, die sich in Amerika auf seine Spuren begeben und schauen, wie es am Hankenhof weiter geht." Außerdem werden die Zuschauer in "Neues vom Hankenhof" nie gezeigte Szenen mit Tamme zu sehen bekommen.

Die neuen Folgen vom Hankenhof dürften auf großes Interesse stoßen, denn Tamme Hankens Tod bewegte ganz Deutschland. Die traurige Nachricht war die meistgesuchte Schlagzeile auf Google im Jahr 2016. Außerdem schalteten schon zu seinen Lebzeiten bis zu eineinhalb Millionen Zuschauer ein, um Tamme Hanken als "Knochenbrecher on Tour" auf Kabel Eins zu sehen, schreibt das Medienmagazin DWDL.de.

Tamme Hankens Tod hat auch die Promis berührt, mehr dazu erfahrt ihr im Videoclip. Darunter könnt ihr an unserer Abstimmung teilnehmen: Werdet ihr euch die neuen Folgen vom Hankenhof ansehen?

Werdet ihr euch die neuen Folgen vom Hankenhof ansehen?677 Stimmen
540
Ja, die schaue ich mir an!
137
Nein. Ich finde, das Thema sollte endlich ruhen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de