Das war ein gewaltiger Schock! Mit gerade einmal 22 Jahren wurde "The Voice"-Star Christina Grimmie (✝22) im Sommer 2016 erschossen. Bei der Autogrammstunde nach einem ihrer Auftritte trafen die Sängerin mehrere Schüsse. Bisherige Tonaufnahmen des Talents möchte die Familie allerdings keinesfalls vergeuden. Jetzt wird sogar ein neuer Song der Verstorbenen herausgebracht!

"Invisible" heißt die Single und wird am Valentinstag 2017 auf den Markt kommen. Einen Teaser veröffentlichte Christinas Familie schon jetzt auf Instagram. "Team Grimmie, vielen Dank für all die Unterstützung über die letzten Jahre und Geduld über die letzten sechs Monate. Wir lieben euch so sehr", schrieben sie zur Veröffentlichung. Zusammen mit einem Musik-Team hatten sie im Laufe des vergangenen halben Jahres an dem Projekt gearbeitet.

"[...]Vielen Dank, dass ihr Christinas Vermächtnis weiterhin unterstützt", ergänzte die Familie. Es scheint, als würden sie den Tod der Sängerin durch ihre Musik verarbeiten. Auch Justin Bieber (22) versuchte, seine Trauer über ihren Tod in einem Song zu bewältigen. Verstehen wird man Christinas Ermordung wohl niemals.

Welche anderen Promis uns in diesem Jahr bereits verlassen haben, seht ihr im folgenden Clip.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de