Ohne Zweifel zählen der Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft 1990 und der Europameisterschaft 1996 wohl zu den größten beruflichen Erfolgen von Thomas Häßler (50). Doch im Januar könnte für Icke ein weiterer dazu kommen. Der ehemalige Kicker zieht nämlich ins Dschungelcamp. Doch im Gegensatz zu vielen anderen Teilnehmern spielt bei ihm die Gage keine Rolle.

Vor der offiziellen Bestätigung seitens RTL, darf man sich als Teilnehmer des Australien-Abenteuers im Vorfeld eigentlich nicht über das Projekt äußern. Der ehemalige Let's Dance-Tänzer Thomas Häßler hat jetzt in einem Interview mit der Welt am Sonntag aber indirekt bestätigt, dass er nicht des Geldes wegen an solchen Shows teilnimmt: "Es geht mir gut, es geht mir wunderbar." Was aber sonst ist der Grund, sich auf ein solches Format einzulassen?

Für Thomas, der mittlerweile als Fußballtrainer in Berlin arbeitet, könnte das Alter die Motivation sein mitzumachen, "weil ich da gerade noch lernen muss, mit dieser Fünf da vorne umzugehen, der letzte Geburtstag war schon ein harter Nackenschlag." Die Teilnahme an Show-Formaten wie diesen, würde seiner Aussage nach, seinen Horizont erweitern. Was denkt ihr, ist die Begründung des ehemals erfolgreichen Fußballspielers glaubwürdig? Nehmt an unserer Umfrage teil und beantwortet die Frage.

Ebenfalls im Dschungel seinen Horizont erweitern möchte GNTM-Honey (34). Was er mit in den Busch nehmen würde, erfahrt ihr bei uns im Video.

Geht Thomas Häßler wegen seines Alters ins Dschungelcamp?1458 Stimmen
497
Bestimmt. Er war als Fußballer so erfolgreich, er muss genug Geld verdient haben.
961
Nein. Klingt wieder mal nach einer fadenscheinigen Ausrede um nicht zugeben zu müssen, dass man pleite ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de