Ist es also doch die wahre Liebe? In den letzten Tagen musste sich Helena Fürst (42) einige heftige Anschuldigungen gefallen lassen. Der Vorwurf: Sie und ihr Lover Ennesto Montè (41) würden lediglich eine PR-Beziehung führen. Doch offenbar scheint es zwischen den beiden ordentlich zu knistern, denn die einstige Dschungelcamperin macht jetzt eine spektakuläre Ankündigung: Ist die ehemalige "Anwältin der Armen" etwa frisch verlobt?

In einem komplett neuen Look präsentiert sich Helena heute ihren Facebook-Followern und nimmt ihren Fans die Spekulationen über die Beweggründe für das Beauty-Umstyling sogar höchstpersönlich ab. "Neue Haarfarbe! Neuer Anfang! Ich und Ennesto haben bald was Tolles zu verkünden", heizt die Neu-Brünette die Gerüchteküche munter an. Den ohnehin schon vieldeutigen Kommentar versieht sie zusätzlich noch mit zwei Ring-Emojis und einem Herz. Da liegt die Vermutung einer Verlobung natürlich auf der Hand.

Sollten die beiden sich tatsächlich verlobt haben, handelt es sich bei dieser Beziehung wahrhaftig um eine Liebe auf der Überholspur. Schließlich lernten sich die beiden erst im Oktober kennen, als Helena auf eBay ein Date mit sich versteigerte. Was meint ihr? Hat diese Liebe eine Zukunft? Stimmt in unserem Voting ab!

Helena Fürst und Ennesto Montè: Hat diese Liebe eine Chance?1924 Stimmen
1755
Auf keinen Fall, den beiden geht's doch nur um den Ruhm
169
Warum nicht, wo die Liebe hinfällt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de