Selbst bei Promis gibt es die Liebe auf den ersten Blick. Bestes Beispiel dafür sind David (41) und Victoria Beckham (42). Nachdem das Spice Girl vor kurzem ihre Version der ersten Begegnung schilderte, legt David nun nach. Der Ex-Fußballer wusste schon bevor er sie das erste Mal persönlich traf, dass sie die Eine für ihn ist.

Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein: Als David mit seinem besten Freund in einem Hotel war, sah er Victoria. Und wusste sofort, dass er seine Seelenverwandte gefunden hatte. "Ich will diese da mal heiraten, die in dem schwarzen Kleid, mit dem Bob", erinnert er sich laut Pop Sugar zu seinem Freund gesagt zu haben. Und schon ein paar Wochen später hatte David Glück, als Victoria bei einem seiner Manchester United Fußballspiele auftauchte. Allerdings kam es nur zu einem kurzem Hallo quer durch den Raum, sodass David dachte, er hätte seine Chance verpasst. Wie gut, dass Vic tatsächlich eine Woche später nochmals die Lounge betrat, und er nicht lange zögerte und sie ansprach. Das Flugticket, auf dem Victoria ihre Nummer für ihn aufschrieb, hat David nach fast 20 Jahren heute immer noch.

Die Ehe der beiden Stars hat schon einiges überstanden, von möglichen Affären bis hin zu Gerüchten über eine Trennung. Trotzdem bekunden beide immer wieder ihre Liebe zueinander. Damit sind sie wahrscheinlich ein großes Vorbild für ihre Kids Brooklyn (17), Romeo (14), Cruz (11) und Harper Seven (5). Vielleicht finden die Vier ja auch die große Liebe auf den ersten Blick.

Mama Victoria war anscheinend ein großes musikalisches Vorbild für Cruz, denn der startet jetzt als Sänger durch:

David, Victoria und Brooklyn Beckham
Getty Images
David, Victoria und Brooklyn Beckham
David und Victoria Beckham mit ihrem Sohn Brooklyn, Januar 2018
Getty Images
David und Victoria Beckham mit ihrem Sohn Brooklyn, Januar 2018
Amal und George Clooney im März 2019 im Buckingham Palace
Getty Images
Amal und George Clooney im März 2019 im Buckingham Palace


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de