Jahrelang waren sie ein Herz und eine Seele, Paris Hilton (35) und Kim Kardashian (36) gingen gemeinsam durch dick und dünn. Solange, bis der eigentliche Sidekick aus dem Schatten der Hotelerbin trat und plötzlich selbst zum Star mutierte. Die einst so dicke Freundschaft der beiden Starlets zerbrach. Doch das Fest der Liebe führte zusammen, was zusammen gehört.

Schaut man bei den Snaps von Kylie Jenner (19) genau hin, wird deutlich, dass sich Paris auf die Christmas-Party des Kardashian-Clans geschlichen hat. Zwischen den tanzenden Schwestern findet sich tatsächlich eine äußerst amüsierte Hilton. Zusammen mit ihrer einstigen besten Freundin posierte sie natürlich auch für ein Erinnerungsfoto. Nur guckt Paris darauf ein wenig glücklicher drein als die gute Kim.

Passt der 35-Jährigen der Besuch aus der Vergangenheit vielleicht nicht in den Kram? Keine Sorge Paris: Das eingefrorene Gesicht ist bei Kim und ihrem Mann Kanye West (39) ständig an der Tagesordnung und nicht unbedingt Ausdruck von Missfallen...

Paris Hilton und Kim Kardashian in Beverly Hills, 2006
Getty Images
Paris Hilton und Kim Kardashian in Beverly Hills, 2006
Paris Hilton und Kim Kardashian, 2006
Stephen Shugerman/Getty Images
Paris Hilton und Kim Kardashian, 2006
Kris Jenner mit ihren Kindern Khloe, Kourtney, Kim und Kylie
Frazer Harrison / Getty Images
Kris Jenner mit ihren Kindern Khloe, Kourtney, Kim und Kylie


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de