Das Promi-Liebeskarussell dreht sich munter weiter. Erst neulich ging Marc Anthony (48) wieder auf Tuchfühlung mit seiner Ex-Frau Jennifer Lopez (47). Einen Tag darauf gab er die Trennung von seiner dritten Ehefrau Shannon De Lima bekannt. Nun reichte Marc Anthony auch offiziell die Scheidung ein.

Aller guten Dinge sind wohl doch nicht drei! Im November bestätigten Marc Anthony und seine Shannon, dass sie in Zukunft wieder getrennte Wege gehen wollen. Nun wagte Marc den nächsten Schritt und reichte offiziell die Scheidungspapiere ein. Wie eine Quelle gegenüber der TMZ berichtete, gab der puerto-ricanische Sänger eine "unheilbar zerrüttete Ehe" als Scheidungsgrund an. Wie der Insider weiter ausführte, sollen die beiden sich dennoch freundschaftlich getrennt haben. So soll auch die Aufteilung aller gemeinsamen Besitztümer bereits friedlich vonstattengegangen sein.

Bisweilen wurde wild darüber spekuliert, ob Anthonys zweite Ehefrau Jennifer Lopez etwas mit dieser "unheilbaren Zerrüttung" zu tun haben könnte. Bei den 17. "Latin Grammy Awards" in Las Vegas sangen er und J.Lo ein gemeinsames Duett, das sogar in einem leidenschaftlichen Bühnenkuss endete. Seither äußerten spitze Zungen den Verdacht, Marc wolle nach seiner Trennung von Shannon wieder zu Jennifer zurückkehren. Nun wurde jedoch die aufkeimende Beziehung zwischen "La Lopez" und Rapper Drake (30) bekannt. Damit wäre das Liebeschaos dann perfekt!

Was meint ihr – wird Marc Anthony nach seiner offiziellen Scheidung versuchen, bei J.Lo und ihrem Drake dazwischen zu funken? Stimmt in der Umfrage darüber ab!

Marc Anthony und Shannon De Lima in MiamiAlexander Tamargo / Getty Images
Marc Anthony und Shannon De Lima in Miami
Jennifer Lopez und Marc AnthonyGetty Images
Jennifer Lopez und Marc Anthony
Drake und Jennifer LopezInstagram – jlo
Drake und Jennifer Lopez
Drake und J.Lo ganz frisch verliebt – wird der kürzlich geschiedene Marc Anthony versuchen, die beiden wieder auseinander zu bringen?914 Stimmen
480
Ja, da bin ich mir ganz sicher. Es war doch offensichtlich, dass er wieder Interesse an Jennifer hat.
434
Nein, ganz bestimmt nicht. Ich denke nicht, dass Anthonys Scheidung wirklich etwas mit J.Lo zu tun hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de