Ihre Beziehung zu Richard Lugner (84) ist schon rund zwei Jahre lang vorbei. Trotzdem scheint Bahati 'Kolibri' Venus dem Wiener Baulöwen nicht ganz aus dem Kopf gegangen zu sein. Denn obwohl er damals noch mit Cathy (27) verheiratet war, wollte er seine Ex-Freundin Bahati zu seinem Geburtstag im Oktober einladen. Wollte er seine damalige Noch-Ehefrau etwa eifersüchtig machen? Darüber sprach Bahati jetzt im Promiflash-Interview.

Dass sie von Richard zu seinem Ehrentag eingeladen wurde, ist offenbar kein Zufall. "Er hat sich im Oktober bei mir gemeldet und es war ganz komisch, weil ich glaube, er wollte dann, dass ich zu seiner Geburtstagsparty komme und ich bin sehr froh, dass ich da nicht gekommen bin, weil da wäre seine Noch-Ehefrau auch da gewesen und ich hab keine Ahnung, was da sein Plan war…", berichtet Bahati im Gespräch mit Promiflash. Damals befinden Richard und Cathy sich schon in einer schweren Ehekrise, von Trennung ist die Rede. Trotzdem kommt die Blondine zu seiner Feier.

Bahati glaubt, dass vermutlich Kalkül hinter der Einladung gesteckt hat: "Richard ist halt ein sehr berechnender Mensch!" Und er überlässt offenbar nichts gern dem Zufall. Dass Cathy damals unangekündigt seine Party crashte, dürfte "Mörtel" da überhaupt nicht gefallen haben. Zumindest kam es nicht zum Showdown zwischen Cathy und Bahati. Die junge Mutter für ihren Teil hat keine Lust mehr auf Lugners Spielchen.

Bahati Venus und Richard "Mörtel" LugnerCONTRAST/ActionPress
Bahati Venus und Richard "Mörtel" Lugner
Cathy und Richard Lugner in WienActionPress / Starpix / picturedesk.com
Cathy und Richard Lugner in Wien
Bahati Venus im Interview mit PromiflashFacebook/ Bahati Venus
Bahati Venus im Interview mit Promiflash
Während Ehe mit Cathy: "Mörtel" wollte Ex Bahati treffen!Borm,DirkFunke Foto Services (ActionPress); WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de