Der ist ja dünn geworden! Genau das dachten sicher viele Menschen, als sie Brad Pitts (53) überraschenden Auftritt bei den Golden Globes sahen. Schon bei der "Allied"-Premiere fiel auf, dass er abgenommen hatte. Spätestens bei der Award Show am Sonntag stellten sich besorgte Fans die Frage, ob Brads Gewichtsverlust mit den Strapazen seiner Trennung von Angelina Jolie (41) zu tun hat.

Doch die Fans des Hollywood-Stars können beruhigt sein, denn der Schauspieler arbeitete bewusst an seinem Körper. "Er hat einiges abgenommen. Er konzentriert sich jetzt wieder auf sich, achtet darauf, was er isst, und hat einen Koch, der ihm gesunde Mahlzeiten zubereitet", verriet eine Quelle gegenüber Us Weekly über den 53-jährigen Sechsfach-Papa. Statt den Kopf hängen zu lassen angesichts des Rosenkriegs, der zwischen ihm und seiner Noch-Ehefrau Angie entbrannte, lenkt Brad Pitt sich mit Sport ab.

"Er bewegt sich viel. Er hält sich viel draußen auf, geht wandern und spazieren. Er hat jetzt viel Zeit, sich auf sich selbst zu besinnen. Er macht außerdem viel Gewichtstraining. Er zieht jetzt eine gesunde Lebensweise durch und isst vernünftig", erklärte der Insider weiter. Brad Pitts äußere Veränderung ist also ein bewusster Schritt und kein trauriger Nebeneffekt von Liebeskummer.

Welche Promi-Paare sich im letzten Jahr außer Brangelina noch trennten, erfahrt ihr im Clip:

Angelina Jolie und Brad Pitt 2015 in Kalifornien
Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt 2015 in Kalifornien
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohn Maddox im November 2013
Getty Images
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohn Maddox im November 2013
Wie gefällt euch Brad Pitt, nachdem er deutlich abgenommen hat?882 Stimmen
715
Super! Er sieht viel besser aus als vorher
167
Mir gefiel er vorher besser. Er ist mir jetzt zu dünn!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de