Den Golden Globe als bester Schauspieler hat Casey Affleck (41) schon in der Tasche. Ende Januar könnte eine Oscar-Nominierung für seine Rolle in dem Drama "Manchester By The Sea" dazukommen. Die größte Freude über den Erfolg des Schauspielers kommt dabei aus der eigenen Familie.

Schauspieler, Produzent und Regisseur Ben Affleck (44) sprach mit dem People Magazine über seinen jüngeren Bruder Casey und dessen Leistung in "Manchester By The Sea". "Es ist einfach aufregend, einen Burschen zu sehen, von dem ich immer wusste wie talentiert er ist – Ich habe ihn im ersten Film besetzt, den ich gemacht habe. Ich wusste, was er kann. Wenn ich sehe, wie er diese Figur mit so einer Bandbreite spielt und all die interessanten Dinge damit macht, fühle ich mich einfach glücklich", erzählte Ben, der derzeit selber eher mit Sucht-Problemen als mit Film-Erfolgen auf sich aufmerksam macht, stolz.

Über den möglichen Druck, den eine Nominierung für den Oscar mit sich bringen könnte, macht sich der große Bruder ebenfalls keine Sorgen: "Er macht sich darüber nicht so viele Gedanken, es geht ihm super, er geht großartig damit um und ich unterstütze ihn." Die Bekanntgabe der Oscar-Nominierungen findet am 24. Januar statt.

In unserem Video seht ihr, dass Casey nicht der einzige Affleck-Spross ist, der mit guten Nachrichten aufwarten kann.

Brad Pitt und Jennifer Aniston im September 2004
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im September 2004
Jennifer Garner und Ben Affleck, Schauspieler
Getty Images
Jennifer Garner und Ben Affleck, Schauspieler
Jennifer Garner und Ben Affleck
Getty Images
Jennifer Garner und Ben Affleck


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de