Kommt nach dem Busch-Aus etwa das finanzielle Aus? Am Mittwochabend wurde Jens Büchner (47) aus dem Dschungelcamp gewählt, 75.000 Euro soll er für die Zeit im C-Promi-Lager trotzdem bekommen haben. Ein stolzes Sümmchen, das dem Goodbye Deutschland-Star sicherlich nicht ungelegen kommt, denn angeblich soll er noch eine ganze Menge Schulden offen haben.

"Er schuldet noch vielen Leuten Geld. Damit die Gage nicht gepfändet wird, hat er kurz vor dem Dschungelcamp noch eine neue Firma gegründet", ließ jetzt ein Insider gegenüber Bild verlauten. Dass er und seine Freundin Daniela Karabas (38) eine Firma ins Leben gerufen haben, bestätigte der Mallorca-Auswanderer auch gegenüber dem Boulevardblatt, stellte aber im selben Atemzug klar: "Das hat aber nichts damit zu tun, dass ich meinen Gläubigern entgehen will. Die Firma wird für andere nicht personengebundene Geschäfte verwendet. Ich bezahle immer meine Schulden."

Mit dieser Aussage ist die Sache aber noch nicht gegessen: Auch ein ehemaliger Vermieter von Jenser meldete sich zu Wort. Innerhalb der letzten fünf Jahre soll Jens eine immense Summe an Mietschulden bei ihm angehäuft haben, immerhin habe er gleich zwei Wohnungen gemietet und nicht dafür bezahlt: "Wenn Jens aus dem Camp kommt, warten schon die Gerichtsvollzieher." Auch von diesen Anschuldigungen will Jens nichts wissen: "Ich hatte noch nie im Leben zwei Wohnungen! Ich hatte in Deutschland mal ein Haus gemietet, aber da sind keine Zahlungen mehr offen." Bleibt spannend, wie diese Geschichte ausgehen wird!

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Jens Büchner, SchlagersängerIch bin ein Star – Holt mich hier raus!, RTL
Jens Büchner, Schlagersänger
Jens Büchner im Dschungelcamp 2017Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!, RTL
Jens Büchner im Dschungelcamp 2017
Jens Büchner, SchlagersängerRTL
Jens Büchner, Schlagersänger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de