Mit der Thronbesteigung von "Magic Marc" geht die schönste Trash-TV-Zeit des Jahres zu Ende: die Dschungelcamp-Zeit! Schon heute sitzen die Promi-Camper im Flugzeug, um ihr maden-, euter- und kamelpenisfreies Leben in Deutschland wieder aufzunehmen. Bevor Kannibalen-Kader (44) und Co. aber wieder festen Boden unter den Füßen haben, klärt Promiflash die letzten Fragen, die sich jeder IBES-Fan während Staffel 11 bestimmt schon gestellt hat. Allen voran: Warum hatte Trevor, der Frosch, eigentlich mehr Sendezeit als Schauspielerin Nicole Mieth (26)?

Auf Anfrage von Promiflash klärte RTL die Sachlage auf: "Frosch Trevor hat für lustige Situationen gesorgt." Die ehemalige Verbotene Liebe-Darstellerin im Umkehrschluss also nicht? Dabei zeigte sie doch bei ihrem Auszug vollen Körpereinsatz, als sie mit Karacho gegen einen Baum lief, der ihr im Weg stand. Auch Florian Wess (36) ließ sich offensichtlich vor lauter Bäumen die Sicht auf den Urwald (und seine Bewohner) verstellen. Wie sonst lässt sich erklären, dass der Veganer schon in seiner ersten Prüfung fette Maden schnabulierte? In einem Interview mit MakeupBeauty.de verriet er vor fünf Jahren: "Mich vegan zu ernähren heißt für mich, dass ich nichts esse, was einen tierischen Ursprung hat. Honig, Eier und Milch – das alles ist tabu. Ich will einfach, dass kein Tier für mich als Nahrung herhalten muss." Naja. Die Maden haben ja auch nicht wirklich gemundet, wie Flori nach dem fragwürdigen Genuß verkündete: "Es schmeckt nicht gut, es schmeckt nach Exkrementen. Widerlich!"

Apropos widerlich: Was wurde eigentlich aus der Liebeshöhle, von deren Einsatz im Vorfeld gemunkelt wurde? Hatte "Honey" Alexander Keen (34) sich doch alle Mühe gegeben, Mitcamperin Gina-Lisa Lohfink (30) genug klebrigen Honig um die vollen Lippen zu schmieren, um ein ganzes Höhlensystem zu füllen! Zumindest im britischen Dschungelcamp wird sie wohl zum Einsatz kommen, aber: "Nicht alles, was die Engländer machen, muss auch zu uns passen", wie der Sender weiter verriet. Schade! Also... für Honey. Bleibt nur noch eine Frage, deren Beantwortung ein Ex-Camper übernimmt, der aber anonym bleiben will, wie Bild Online verkündet: "Und wie nervig ist Hanka wirklich? Also wirklich!?" Die Antwort: "Extrem nervig!"

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Florian Wess, Hanka Rackwitz und Marc Terenzi – die Finalisten des DschungelcampsRTL
Florian Wess, Hanka Rackwitz und Marc Terenzi – die Finalisten des Dschungelcamps
Gina-Lisa Lohfink und Honey während der großen Dschungelcamp-ReunionRTL / Stefan Menne
Gina-Lisa Lohfink und Honey während der großen Dschungelcamp-Reunion
Hanka Rackwitz, Jens Büchner und Alexander "Honey" Keen bei der Dschungelcamp-ReunionRTL / Stefan Menne
Hanka Rackwitz, Jens Büchner und Alexander "Honey" Keen bei der Dschungelcamp-Reunion


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de