Jede Absage ein Gewinn! Für eine Rose von Sebastian Pannek (30) hat es in der diesjährigen Staffel von Der Bachelor leider nicht gereicht. Kandidatin Evelyn Burdecki (28) ging in der ersten Folge der Kuppelshow auf RTL leer aus. Doch kein Grund zur Trauer: Die Düsseldorferin kann bei anderen begehrten Männern punkten. Jetzt verrät Evelyn, dass sogar schon Hollywood-Schauspieler Leonardo DiCaprio (42) auf sie abfuhr!

Nach welchen Kriterien Bachelor Sebastian auswählt, seht ihr im Video unten.

Im Gotha Club in Cannes sollen sie sich im Mai letzten Jahres begegnet sein. "Er war im Club die ganze Zeit neben mir und meiner Freundin und hat uns angeflirtet", erzählte sie im Interview mit Bild Online. Doch dabei soll es nicht geblieben sein. Leos Begleiter und Schauspielkollege Vincent Laresca (43) habe den ersten Schritt gemacht: "Vinnie hat uns an die Hand genommen und Leo vorgestellt. DiCaprio meinte dann: 'Kommt, wir feiern bei mir noch eine After-Party.'"

In einer Villa, nicht weit von Cannes, soll es dann ordentlich zur Sache gegangen sein: "Wir haben insgesamt drei Tage da geschlafen und Party gemacht. Tobey Maguire (41) und Paris Hilton (35) waren auch dabei. Insgesamt waren wir rund 20 Leute", beschrieb die Blondine die promireiche Begegnung. "Wir haben die ganze Zeit getrunken, er hat uns seinen teuersten Whisky eingeschenkt. Dazu haben wir Zigarren geraucht", berichtete Evelyn weiter. Zwischen ihr und Leonardo sei aber nichts weiter passiert. "Er war ein bisschen dick und ungepflegt", rechtfertigte sie ihren Verzicht.

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de

"Bachelor"-Kandidatin Evelyn Burdecki am StrandRTL / Marie Schmidt
"Bachelor"-Kandidatin Evelyn Burdecki am Strand
Bachelor-Kandidatin Evelyn BurdeckiInstagram/evelyn_burdecki
Bachelor-Kandidatin Evelyn Burdecki
Bachelor-Kandidatinnen Evelyn und TinaDer Bachelor, RTL
Bachelor-Kandidatinnen Evelyn und Tina
Stand Leonardo wirklich auf Evelyn?3551 Stimmen
3300
Niemals! Die will sich doch nur wichtigmachen.
251
Ich glaube ihr! Sie hat es nicht nötig, so etwas zu erfinden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de