Achtung, hier gibt's noch ordentlich Krawall! 2015 erkämpfte sich Liz Kaeber (24) selber als Kandidatin das Herz von RTL-Rosenkavalier Oliver Sanne (30). Deshalb weiß die zukünftige Mallorquinerin ganz genau, wie es den Mädels in der aktuellen Bachelor-Staffel gehen muss. Allerdings traut sie den diesjährigen Teilnehmerinnen weniger Bescheidenheit zu. Viel mehr ist sie sich sicher, dass es unter den Damen in Miami ordentlich krachen wird.

Gemeinsam mit Promiflash hat sich Liz, die auch gerne als Sängerin durchstarten möchte, im Mercure Hotel MOA Berlin die Eröffnung der Jagd auf Sebastian Pannek (30) angeschaut und weiß: "Der Zickenkrieg wird losgehen." Das Bemühen der Damen um Leonard Freier (31) im vergangenen Jahr, war der attraktiven Blondine zu harmlos. "Ja, ich muss sagen, da wird sich einiges ändern. Die letzte Staffel war einfach zu langweilig und da wird man jetzt deutlich mehr Action haben, auch einfach weil untereinander viel mehr Beef ist", glaubt Liz.

Nach der ersten Folge sollten sich die Damen aber noch ordentlich ins Zeug legen, denn nur selten ist der "Bachelor" so schwach gestartet wie zuletzt. Vielleicht richten es die Zickereien. Da ist sich auch Liz sicher: "Deshalb wird es auch mehr Spaß machen, zu gucken."

In unserem Video erfahrt ihr, was Liz zu den diesjährigen Kandidatinnen zu sagen hat.

Oliver Sanne und Liz Kaeber, der Bachelor 2015 und seine ehemalige AuserwählteFacebook / Liz Kaeber
Oliver Sanne und Liz Kaeber, der Bachelor 2015 und seine ehemalige Auserwählte
Sebastian Pannek, der Bachelor 2017Facebook / Sebastian Pannek
Sebastian Pannek, der Bachelor 2017
Liz Kaeber, ehemalige Bachelor-KandidatinFacebook / Liz Kaeber
Liz Kaeber, ehemalige Bachelor-Kandidatin
Zickenkrieg beim "Bachelor"? Liz Kaeber glaubt fest daran!Brian Dowling/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de