Eigentlich dachte man, es sei ruhig um den Zoff der ehemals besten Freundinnen Sabia Boulahrouz (38) und Sylvie Meis (38) geworden. Der größte Streitpunkt der beiden, ihr gemeinsamer Ex Rafael van der Vaart (33), ist inzwischen happy mit Estavana Polman (24) und wird jetzt sogar Papa. Irgendwie kann es Sabia trotzdem nicht lassen und stichelt nun – vermeintlich ohne Grund – gegen ihre einstige BFF!

Ausschlaggebend ist die Wohnungssuche von Sabia. Sie will endlich aus Rafaels Villa in Hamburg-Alsterdorf ausziehen und sich eine neue Wohnung suchen – im Stadtteil Eppendorf. Genau da wohnt eben auch Sylvie – doch das scheint Sabia egal zu sein. Mehr noch: Sie schießt in einem Interview mit Bild Online sogar gegen ihre einstige Busenfreundin: "Es ist mein Revier. Ich habe dort schon früher gewohnt. Ich bin ja keine Wahl-Hamburgerin..." Sabia wurde in Hamburg geboren, Sylvie hingegen im niederländischen Breda. Erst im Sommer 2005 war sie mit ihrem damaligen Ehemann Rafael in die Hansestadt gezogen. Inzwischen gehört die Niederländerin zur Stadt wie der Michel. Und das passt Sabia offenbar gar nicht!

Nichtsdestotrotz ist sie entschlossen, zurück nach Eppendorf zu ziehen und hat auch konkrete Vorstellungen zur neuen Bleibe: "Fünf bis sechs Zimmer, möglichst weniger als 6.000 Euro pro Monat. Ich suche dringend, hoffe auf Tipps von Freunden..." Von Sylvie dürfte sie nach dieser Aussage wohl keine wertvollen Tipps erwarten...

Sabia Boulahrouz, TV-StarGetty Images
Sabia Boulahrouz, TV-Star
Sabia Boulahrouz und Rafael van der VaartGetty Images
Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart
Sabia Boulahrouz, Sylvie Meis und Rafael van der Vaart 2013Promiflash Exklusiv
Sabia Boulahrouz, Sylvie Meis und Rafael van der Vaart 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de