Jessica Alba (35) ist nicht nur eine erfolgreiche Schauspielerin, sondern sie nutzt auch ihre Popularität, um auf Missstände in der Gesellschaft hinzuweisen und sich politisch zu engagieren. Bei den Teen Choice Awards im letzten Jahr sprach sich die zweifache Mutter gegen Waffengewalt aus, nun äußerte sie sich zum Thema Rassismus. In einem Interview offenbarte die Amerikanerin mit mexikanischen Wurzeln nämlich, dass sie aufgrund ihrer Hautfarbe Schwierigkeiten hatte, Rollen zu bekommen.

Mit dem Online-Portal Popsugar sprach Jessica Alba über die Probleme am Anfang ihrer Karriere: "Sie konnten meine Herkunft nicht einordnen. Für sie galt ich dann einfach als 'exotisch'. Sie sagten: 'Du siehst nicht lateinamerikanisch genug aus, um eine Latina zu spielen und du bist nicht weiß genug um eine Hauptrolle zu spielen, also spielst du 'die Exotische'. Was immer das auch bedeutet." Für die 35-Jährige sei es eine merkwürdige Situation gewesen, denn sie selber hatte sich bis dahin keine Gedanken darüber gemacht, in welche Schublade sie zu stecken sei. Doch diese unerwartete Herausforderung spornte den "Dark Angel"-Star nur noch mehr an: "Ich war entschlossener denn je, Hauptrollen zu besetzen, um anderen Mädchen, die so aussehen wie ich, zu zeigen, dass wir in die erste Reihe gehören."

Darüber hinaus inspirierten die ungewöhnlichen Reaktionen auf ihr Aussehen das Model zu ihrer eigenen Kosmetikfirma The Honest Company. Das Ziel der brünetten Schauspielerin sei es gewesen, Produkte für Frauen zu entwickeln, die aufgrund ihres dunkleren Hauttons normalerweise Probleme haben, die passenden Kosmetika zu finden. Jessica hatte oftmals selbst die Erfahrung gemacht, dass das Angebot sehr begrenzt ist. Diese Idee hat sich ausgezahlt. Denn ihre Firma ist mittlerweile so erfolgreich, dass Jessica Alba nun zu den reichsten Self-Made Frauen der USA gehört.

Auch Sofia Richie (18) äußerte sich kürzlich darüber, dass sie sich bereits öfter mit rassistischen Kommentaren auseinandersetzen musste. Wer ihr momentan in solchen schwierigen Situationen zur Seite steht, seht ihr im folgenden Video:

Jessica Alba im Film "Into The Blue"Splash News
Jessica Alba im Film "Into The Blue"
Jessica Alba bei der Golden Globes Aftershow Party 2013Jason Merritt/Getty Images
Jessica Alba bei der Golden Globes Aftershow Party 2013
Jessica Alba auf dem Cover vom Forbes-MagazinsForbes Magazin/ June 2015
Jessica Alba auf dem Cover vom Forbes-Magazins


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de